Prof. Dr. Dr. Bilal Al-Nawas

Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie – plastische Operationen
Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Augustusplatz 2,
55131 Mainz

Aktuelle Beiträge von Prof. Dr. Dr. Bilal Al-Nawas

Zum Krankheitsbild der infizierten Osteoradionekrose (IORN) ist jetzt eine Aktualisierung der S2k-Leitlinie erschienen.

mehr

Diese Leitlinie bildet den Wissensstand zur zahnärztlich-chirurgischen Behandlung von Patienten unter oraler Antikoagulation/Thrombozytenaggregations-hemmung ab.

mehr

Wenn eine schwere Parodontitis trotz fachlicher Intervention mehrfach rezidiviert, sind weitere Untersuchungen unbedingt notwendig. Hier lag der Zahnarzt mit seiner Vermutung über einen langen Zeitraum falsch.

mehr

Eine dreijährige Patientin wurde vom Kinderzahnarzt aufgrund einer putride sezernierenden Fistel vestibulär im Unterkiefermolarenbereich links überwiesen. Anamnestisch berichteten die Eltern über eine... mehr

Differentialdiagnose der Kieferschwellung

Metastase eines malignen Melanoms

Ein 68-jähriger Patient wurde mit der Bitte um Abklärung einer „zystischen Läsion“ der linken Mandibula bei Verdacht auf einen Abszess von seinem Hauszahnarzt in unsere Klinik überwiesen. Die auch... mehr

Schwellung der Glandula parotis im Kindesalter

Infektion durch nichttuberkulöse Mykobakterien

Ein vierjähriger Junge wurde im April 2009 von seinen Eltern aufgrund einer präaurikulären Raumforderung im Bereich der Glandula parotis rechts sowie einer cervicalen Raumforderung der rechten Seite... mehr