Prof. Dr. Roland Frankenberger

Prof. Dr. Roland Frankenberger, Abteilung für Zahnerhaltungskunde Philipps Universität Marburg

Abteilung für Zahnerhaltungskunde Universitätszahnklinik der Phillips Universität Marburg

Aktuelle Beiträge von Prof. Dr. Roland Frankenberger

Die Fakten von heute sind zum Teil morgen schon wieder hinfällig. Deshalb kann auch die Orientierungshilfe der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) nur eine...

mehr

Mehr-Flaschen-Adhäsive versus Universaladhäsive

Ist die „Battle of the Bottles“ vorbei?

Die Zahnerhaltung kann inzwischen auf eine 30-jährige Evolution der Adhäsivsysteme zurückblicken.

mehr

EU-Quecksilber-Verordnung

Die Minamata-Konvention und Amalgam

Seit dem 1. Juli regeln neue Vorgaben die Indikationsstellung von Amalgam, seine Verwendung und die Entsorgung. Im Folgenden werden die Konsequenzen für die zahnärztliche Praxis aus klinischer Sicht erläutert.

mehr

Der Wunsch nach Verbesserung der dentalen Ästhetik mittels Zahnaufhellung wird in der zahnärztlichen Praxis immer häufiger vorgetragen - und zwar von Patienten aller Altersgruppen.

mehr

Minimal-Invasivität bedeutet nicht nur eine defektorientierte, schonende Präpa-ration, echte Minimal-Invasivität beginnt schon bei der schonenden Exkavation.

mehr