Elisabeth Goetze

Ärztin, Zahnärztin
Dr. Elisabeth Goetze

Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie – plastische Operationen
Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Augustusplatz 2,
55131 Mainz

Aktuelle Beiträge von Elisabeth Goetze

Etwa 40 Prozent aller Patienten mit CMD 
weisen eine Verlagerung des Diskus articulare auf. Der Beitrag beschreibt eine chirurgische Therapie, bei der der vordere Gelenkhöcker abgetragen wird (Eminektomie).

mehr

Veränderungen des Unterkieferknochens können als Zufallsbefunde in der regulären radiologischen Kontrolle auffallen. Nicht jede Veränderung bedarf einer extensiven chirurgischen Intervention.

mehr

Eine Patientin stellte sich in der MKG-Chirurgie Mainz vor: Bei einer nicht heilenden Extraktionswunde hatte der Oralchirurg zuvor eine Probe genommen und ein Ameloblastom festgestellt.

mehr

In das Behandlungsspektrum der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie gehört die Traumatologie – unter anderem auch Schussverletzungen. Im Folgenden werden drei Fälle von Schrotschussverletzungen beschrieben.

mehr

Eine 90-jährige Frau stellte sich mit einem ein Zentimeter großen, livide schmerzlosen, derben Knoten in regio 27 vor. Anamnestisch berichtete sie über rezidivierende leichte Blutungen aus dieser Region.

mehr

Wenn eine schwere Parodontitis trotz fachlicher Intervention mehrfach rezidiviert, sind weitere Untersuchungen unbedingt notwendig. Hier lag der Zahnarzt mit seiner Vermutung über einen langen Zeitraum falsch.

mehr

Der besondere Fall mit CME

Osteosarkom des Unterkiefers

Eine 56-jährige Frau wurde mit einer progredienten, zunehmend schmerzhaften Wangenschwellung links vorstellig. Wie sie therapiert wurde und welche Prognose sie hat, lesen Sie hier.

mehr