Matthias Hechler, M.B.A.

Anwaltskanzlei Hechler,
Remsstr. 17,
73525 Schwäbisch-Gmünd

www.bewertungs-abwehr.de

Aktuelle Beiträge von Matthias Hechler
jameda geht gegen Bewertungskäufer vor

Vom Saulus zum Paulus?

Stand jameda seinerzeit in der Kritik, weil es Benotungen nicht richtig prüfte, geht das Arztbewertungsportal jetzt selber gegen Ärzte vor, die im Verdacht stehen, ihr Profil frisiert zu haben.

mehr

Der Bundesgerichtshof hatte am 20. Februar entschieden, dass das Arztbewertungsportal jameda das Profil einer Kölner Dermatologin löschen muss – jetzt folgte die Urteilsbegründung. Ein juristischer Kommentar.

mehr

Die juristische Einschätzung

Ein Pyrrhus-Sieg für Mediziner

"Was von den Anwälten der klagenden Ärztin als 'Grundsatz-Sieg vor dem BGH' verkauft wird, entpuppt sich nach Prüfung eher als Pyrrhus-Sieg und Mogelpackung", sagt RA Matthias Hechler zum jameda-Urteil.

mehr

Agenturen dürfen nicht gegen negative Arztbewertungen auf Portalen vorgehen. Das LG München sieht darin eine unerlaubte Rechtsdienstleistung. Das Urteil kommentiert für uns Rechtsanwalt Matthias Hechler.

mehr

Online-Bewertungen: kommentieren oder nicht?

Manchmal hält man die Füße besser still

„Nettes, kompetentes Team“, „keine Parkmöglichkeiten, dafür lange Wartezeiten“: Irgendwie kribbelt‘s einen ja in den Fingern. Aber soll man als Zahnarzt auf Bewertungen reagieren? Und wenn ja: wie?

mehr

Titelgeschichte

Arztbewertungsportale

Lesen Sie in der Titelgeschichte, welche Vorwürfe Ärzte gegenüber Arztbewertungsportalen formulieren, wie die Qualitätssicherung bei jameda funktioniert und was man gegen falsche Bewertungen tun kann.

mehr