Christian Henrici

Dipl. Kfm. Christian Henrici ist seit 2006 Gründer und Geschäftsführer der OPTI health consulting GmbH, die nach eigenen Angaben seit 2006 rund 3.000 Zahnarztpraxen in Deutschland beraten hat. Henrici ist Lehrbeauftragter und Referent für Controlling, Personal und Businessplanung. Als Autor erschien von ihm im Quintessenz-Verlag das Buch „Wer braucht schon gutes Personal? – Erfolgreich führen in der Zahnarztpraxis“. 

Christian Henrici schreibt Fachbeiträge zu den Themen Betriebswirtschaft, Organisation und Führung & Personal in der Zahnarztpraxis und seine regelmäßige Kolumne in den zm.

Aktuelle Beiträge von Christian Henrici

Ein Interview mit dem Experten Christian Henrici zum Thema Datenschutzschulungen und wie die Umsetzung in den Praxisalltag gelingen kann.

Der Praxisflüsterer Christian Henrici sagt Tschüss und verabschiedet sich nach fünf Jahren mit einem eindringlichen Appell, was Sie 2022 auf Ihre Agenda setzen müssen.

Fehlende Führung führt zu innerer Kündigung. Wer meint, dass das Team alles untereinander schon regeln wird, muss sich nicht wundern, wenn das schiefgeht.

Die Nummer 1 unter den Barrieren für Wachstum ist das Fehlen von Marketing beziehungsweise Marketingstrategien. Dabei ist das Ihr Booster, um neue Beziehungen aufzubauen.

Seit Ende Mai ist die MDR in Kraft und unser Praxisflüsterer beantwortet die meistgestellten Fragen aus Sicht der Zahnarztpraxis dazu.

Mittlerweile haben die Berufsschulen entweder eingeschränkt wieder den Präsenzunterricht aufgenommen oder sind vollständig auf Homeschooling umgestiegen und deswegen gilt: Geben Sie Ihrem Azubi Zeit zum Lernen!

Hätten Sie sich eigentlich selbst gerne als Chef? Überlegen Sie, welche Benefits beziehungsweise Mehrwerte Sie selbst überzeugen würden, bei Ihnen arbeiten zu wollen. Und lassen Sie Ihr Team zu Wort kommen!

Der Lockdown macht achtsamer – gerade gegenüber sich selbst und es steht im Mittel genug Einkommen für die eigene Mundgesundheit bereit, etwa für ein Bleaching. Dies gilt es zu nutzen.

Nichtstun ist keine Option! Daher lassen Sie uns doch gemeinsam betrachten, ob Ihre Idee eine sinn- und gewinnbringende Option für Sie und Ihr Team bedeuten kann.

Vertrauen ist die Basis: Übertragen Sie anspruchsvollere Aufgaben, von denen Sie überzeugt sind, dass Ihr Gegenüber diese meistern wird und stärken Sie damit ihr Team.