Christian Henrici

Dipl. Kfm. Christian Henrici ist seit 2006 Mitbegründer und Geschäftsführer der OPTI Zahnarztberatung GmbH. Parallel leitete er bei der Dampsoft GmbH in den Jahren 2015 bis 2017 den Bereich Markt & Kooperation, bevor er im Juni 2017 als geschäftsführender Hauptgesellschafter der OPTI Zahnarztberatung eintrat. Als weitere berufliche Stationen ist die Tätigkeit als Projektmanager in einem Unternehmen in Atlanta, USA, und die Ausbildung zum Bankkaufmann zu erwähnen. Bei der Ausbildung zum „Betriebswirt der Zahnmedizin“, dem Management-Lehrgang für Zahnärzte der Westerburger Gesellschaft, ist Christian Henrici Lehrbeauftragter und als Referent für Controlling und Businessplanung berufen. Als Autor verlegte der Quintessenz-Verlag Ende 2012 sein Bestsellerbuch „Wer braucht schon gutes Personal? – Erfolgreich Führen in der Zahnarztpraxis“.

Aktuelle Beiträge von Christian Henrici
Die zm-Kolumne rund um die relevanten Praxisfragen

Gründungscontrolling: Keep it simple!

Laptop
Ein so komplexes und sensibles Thema wie die Existenzgründung ist natürlich nicht in der Kurzform dieser Kolumne abhandelbar. Dennoch möchte ich Ihnen mit 
einigen Ideen und pragmatischen ... mehr

Die zm-Kolumne rund um die relevanten Praxisfragen: KPIs

Mitarbeiterzufriedenheit kann man messen

E-Mail an Henrici | Privat Einer aktuellen Online-Umfrage des Verbands medizinischer Fachberufe e. V. zufolge haben fast 37 Prozent der ZFA mehrmals im Monat daran gedacht, den Arbeitgeber zu... mehr

Die zm-Kolumne rund um die relevanten Praxisfragen: 2. Gesundheitsmarkt

Was smarte Zahnmedizin mit der Zukunft zu tun hat

E-Mail an Henrici | Privat Die deutsche Zahnmedizin ist seit den 1960er-Jahren eine Erfolgsgeschichte. Nichts beweist das eindrucksvoller als der jährlich von der DGZMK erhobene und von der... mehr

Die zm-Kolumne rund um die relevanten Praxisfragen: Probleme des Praxisverkaufs – Teil 2

Beherzigen Sie die 3-Prozent-Regel!

Ich möchte allen Praxisabgebern unsere „3-Prozent-Regel“ ans Herz legen. Nach 
unseren Erfahrungen steigt die Abgabewahrscheinlichkeit um etwa drei Prozent je Monat, in dem sich der Praxisabgeber vor... mehr

Die zm-Kolumne rund um die relevanten Praxisfragen: Probleme des Praxisverkaufs – Teil 1

Lassen Sie Ihre Praxis nicht vergümmeln!

Die Praxisabgabe ist in den vergangenen Jahren für die meisten Praxisinhaber zu einer enorm großen Hürde vor dem wohlverdienten Ruhestand geworden, gestaltet sich der Verkauf doch zumeist schwierig... mehr

Die zm-Kolumne rund um die relevanten Praxisfragen: Like, Repost, Hashtag…

Social Media im Praxisalltag

Um ein kleines Fazit vorwegzunehmen: Wer heutzutage im Bereich Online-Marketing bestmöglich mitspielen möchte, kommt um die Nutzung von Social-Media-Plattformen nicht herum.

mehr

Die zm-Kolumne rund um die relevanten Praxisfragen: QM im Jahr 2019

Langweilig, aufwendig und nutzlos?

„QM gleich Bürokratie“ – mit diesem Vorurteil starten viele Praxen, wenn sie sich mit der Einführung von Qualitätsmanagement (QM) beschäftigen.

mehr

Wenn es um die aktuelle Situation im Dentalmarkt geht, sind zwei Begriffe vorherrschend: „Umbruch“ und „Wandel“.

mehr

Die zm-Kolumne rund um die relevanten Praxisfragen: Zusammenarbeit im Team

Personalführung im Alltag braucht einen Plan

Brief an Christian Henrici
Die Anfragen zu dem Thema „Personal“ lassen sich in drei Kategorien einteilen: 1. Unzufriedene Mitarbeiter: Wie funktioniert Mitarbeiterbindung und wie verbessere ich die Zusammenarbeit? 2.... mehr

Die zm-Kolumne rund um die relevanten Praxisfragen: Personalmangel Teil 3

Hyperaktivität gibt es bei dem Thema nicht!

Mit der Erfahrung aus mehr als 2.600 umfassenden Mandaten in zehn Jahren beantwortet der Praxisexperte und Hauptgesellschafter der „OPTI health consulting GmbH“ Fragen von Mandanten und Lesern zum... mehr