Dr. Uwe Axel Richter

Aktuelle Beiträge von Dr. Uwe Axel Richter

Der Spahn‘schen Gesetzesflut kann man eines nichts absprechen: Sie trifft jeden Akteur im Gesundheitswesen, die einen vermeintlich mehr, die anderen vielleicht weniger.

mehr

Nicht im Traum hätte ich gedacht, dass ich einmal mit Beamten von Bundesministerien fast Mitleid haben würde.

mehr

Jens Spahn, man mag von ihm halten, was man will, hat der Gesundheitspolitik wieder deutlich mehr öffentliche Wahrnehmung verschafft.

mehr

Frei nach Karl May: Hugh – der große EuGH hat mal wieder ein Urteil gesprochen!

mehr

Die SPD ist laut RTL/n-tv Trendbarometer Anfang der zweiten Maiwoche auf 15 % abgesackt. Bei 15 % wird es nun langsam, aber sicher schwierig mit dem Anspruch Volkspartei zu sein. Schuld ist Kevin!

mehr

Mein guter Vorsatz: Nicht schon wieder Jens Spahn im Editorial … Doch ich fürchte, dass ich den Kampf gegen den inneren Schweinehund bereits verloren habe.

mehr

Gefühlt ist das erste große Gesetzesvorhaben von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn namens Terminservice- und Versorgungsgesetz, kurz TSVG, bereits Geschichte. Nach all den intensiv, teils... mehr

Richter Uwe Axel schreibt zum Thema: Frauenzunahme in der zahnärztlichen Berufs- und Standespolitik.

mehr

Heutige Gesetzgebungsverfahren haben es an sich, dass deren einfache Bezeichnung in krassem Gegensatz zu ihrer inhaltlichen Komplexität steht. Das gilt auch für das TSVG: Fast jeder im... mehr

Um ehrlich zu sein – nicht jedes Editorial fließt einem in kurzer Zeit aus der Feder.

mehr