Dr. Julian Schmoeckel

ZZMK Universität Greifswald
Abt. für Präventive Zahnmedizin & Kinderzahnheilkunde
Walther-Rathenau-Straße 42,
17475 Greifswald

Aktuelle Beiträge von Dr. Julian Schmoeckel
Zur Rolle von Gruppen-, Individual- und Kollektivprophylaxe

Mehr Prävention im Milchgebiss!

Wie kann die Prävention im Milchgebiss und bei Kariesrisikogruppen evidenzbasiert gestärkt werden?

mehr

DAJ-Studie zur Karieserfahrung bei Kindern in Deutschland

Milchzahnkaries ist das Problem

Die neue DAJ-Studie hat insgesamt 300.000 Kinder auf Karies untersucht: Die 12-Jährigen haben weiter weltweite Spitzenwerte, doch die 3-Jährigen und die 6- bis 7-Jährigen leiden stark unter Milchzahnkaries.

mehr

Therapiealternativen bei kariösen Milchmolaren (1)

Die Hall-Technik

Die Hall-Technik, eine moderne Kariestherapieoption ohne vollständige Kariesexkavation, eignet sich besonders bei unkooperativen Kindern, wie der hier präsentierte Fall einer fünfjährigen Patientin zeigt.

mehr

S2k-Leitlinie "Down-Syndrom im Kindes- und Jugendalter"

Patienten mit Down-Syndrom

In der neuen S2k-Leitlinie "Down-Syndrom im Kindes- und Jugendalter" wurden auch zahnmedizinische Aspekte verankert. Nachstehend werden die funktionellen und orofazialen Punkte im Überblick vorgestellt.

mehr

Nuckelflaschenkaries

Prothetik beim Kleinkind

Die Nuckelflaschenkaries ist in der BRD mit einer Prävalenz von rund 15 Prozent ein relevantes Problem. Bei schweren Formen ist die Extraktion die Therapie der Wahl, was die Frage nach einer Prothese aufwirft.

mehr

Bei Angstpatienten ist der Zahnarzt mitunter gefordert, besondere sedierende Techniken anzuwenden, um die Situation für beide Seiten angenehmer zu gestalten.

mehr