AUS HEFT 10/2017

Okklusion in der Implantatprothetik

2
CME-
PUNKTE
von Anna Kunzmann, Sylvia Brandt, Hans-Christoph Lauer

Fortbildung verfügbar bis
15.11.17

Artikel zur Fortbildung
Frühjahrsfortbildung 2017
Okklusion und Implantate
Details
1. Wo setzt der Torque (nach Zipprich) bei einer implantatgetragenen Krone an?
Details
2. Verschiedene Studien haben einen Zusammenhang zwischen periimplantärem Knochenabbau und Supraokklusion untersucht. Welche Aussage ist richtig?
Details
3. Welche Aussage zur "Osseoperzeption" trifft zu?
Details
4. Wodurch kann die Taktilität dentaler Implantate unterstützt werden?
Details
5. Welche Aussage trifft für die Implantat-Abutment-Verbindung zu?
Details
6. Was ist ein Bestandteil des biomechanischen Aufwachskonzepts nach Polz bei Gestaltung der Okklusalfläche?
Details
7. Für die dynamische Okklusion stehen verschiedene Konzepte zur Verfügung. Welche Aussage zur Eckzahn-Führung ist richtig?
Details
8. Was führt nicht zu einer ausreichenden Unterstützung einer implantatgetragenen Suprastruktur?
Details
9. Welche Aussage ist falsch?
Details
10. Was entspricht nicht den heutigen Vorstellungen für die Gestaltung einer Okklusalfläche implantatgetragenen Zahnersatzes bei ausreichender Unterstützung der Suprastruktur?