AUS HEFT 15-16/2017

Die PAOO

2
CME-
PUNKTE
von Daniel Schneider, Matthias Hennig, Reinhard Bschorer

Fortbildung verfügbar bis
15.09.17

Artikel zur Fortbildung
Der besondere Fall mit CME
Parodontal akzelerierte osteogene Orthodontie
Details
1. Welche Antwort/en ist/sind richtig?
Die kieferorthopädische Behandlung von Erwachsenen gegenüber Kindern weist unter anderem ... Unterschiede auf.
1. biologische
2. kulturelle
3. klinische
4. psychologische
5. genetische
Details
2. Welche Antwort/en ist/sind richtig?
Was sind Synonyme der parodontal akzelerierten osteogenen Orthodontie?
1. Speedy Orthodontics
2. Rapid Alveolar Movement
3. Piezomastering
4. Piezocision
5. Wilckodontics
6. alveolare osteogenetische Orthodontie
Details
3. Welche Antwort ist richtig?
In welchem Zeitraum können die Zähne bei der parodontal akzelerierten osteogenen Orthodontie im Vergleich zur traditionellen kieferorthopädischen Therapie bewegt werden?
Details
4. Welche Aussage ist richtig?
Die parodontal akzelerierte osteogene Orthodontie verbindet ...
Details
5. Welche Antwort ist richtig?
Zu den beiden wichtigsten Funktionen des regional acceleratory phenomenon (RAP) gehören ...
Details
6. Welche Antwort/en ist/sind richtig?
Zu den Schritten der Operationstechnik der parodontal akzelerierten osteogenetischen Orthodontie zählen ...
1. Lappendesign
2. Dekortikation
3. Envelope-Technik
4. Grafting
5. Molding
Details
7. Welche Aussage ist richtig?
Für die Entwicklung einer RAP-Reaktion (regional acceletory phenomenon) am Knochen ist darauf zu achten, dass ...
Details
8. Welche Aussage/n ist/sind richtig?
Indikationen und klinische Anwendung der PAOO sind ...
1. Bisskorrektur nach Gelenk-Split-Behandlung
2. schnelle Vorbehandlung bimaxillärer OP-Patienten
3. Rezidivfälle
4. Borderline-Behandlungsfälle (geringe Oberkieferhypoplasie, Oberkieferkompression, offener Biss)
5. Auflösen des Engstands in kürzerer Behandlungszeit
6. Erleichterung langsamer kieferorthopädischer Expansion
Details
9. Welche Aussage ist richtig?
Details
10. Welche Aussage/n ist/sind richtig?
1. Die PAOO führt zu einer Zunahme der Alveolarknochenbreite.
2. Die PAOO führt zu einer Verkürzung der Behandlungsdauer.
3. Die PAOO ist vom bestehenden Alveolarknochenvolumen abhängig.
4. Das regional acceleratory phenomenon (RAP) führt entgegen normaler Heilungsvorgänge zu zwei bis zehnfach beschleunigten Heilungsvorgängen.
5. Schmerzen, Schwellungen und die Infektionsgefahr spielen bei der PAOO praktisch keine Rolle.