Warum CME?

Die CME (Continuing Medical Education) auf zm-online ist ein Fortbildungsangebot an Zahnärzte, wie es das GKV-Modernisierungsgesetz seit 2006 vorschreibt und erfolgt laut Beschluss der Bundeszahnärztekammer und der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde auf freiwilliger Basis.

So geht’s

Um teilnehmen zu können, registrieren Sie sich bitte. Achtung: Ihre Angaben wie Titel, Name und Adresse erscheinen auf dem entsprechenden Zertifikat, das Sie als Nachweis dann bei Ihrer Kammer einreichen. Bitte beachten Sie, dass Sie pro Tag maximal 4 CME Fortbildungen absolvieren können.

Das Procedere

Pro Fortbildung haben Sie drei Versuche, wobei Sie die Beantwortung des Fragebogens jederzeit unterbrechen können: Ihre Antworten werden gespeichert. Das Zertifikat können Sie sich jederzeit herunterladen.

Der Fragebogen

Dem Multiple-Choice-Fragebogen sind die jeweiligen Fachartikel und -filme zugeordnet, so dass Sie das nötige Fachwissen komfortabel aufarbeiten können. Ab 70 Prozent aller richtig beantworteten Fragen, haben Sie die Fortbildung erfolgreich absolviert und erhalten zwei CME-Punkte. 

Die Fortbildung ist nur so lange wie angegeben gültig. Danach werden die Ergebnisse angezeigt. Bei allen geschlossenen CME-Beiträgen können Sie Ihr Wissen just for fun testen.

Der Datenschutz

Bei der Speicherung und Verwendung von personenbezogenen Daten halten wir uns an die Grundsätze des Online-Datenschutzes. Für die Teilnahme an Fortbildungen im Rahmen des Continuing Medical Education-Systems (CME) erheben wir von Ihnen die notwendigen personenbezogenen Daten ausschließlich für dieTeilnahme an dem CME-Verfahren. Dazu gehört auch die Dokumentation Ihrer Teilnahme. Die Übermittlung Ihrer Daten erfolgt über eine gesicherte SSL-Verbindung.