Skip to main content
AdobeStock_Andrew Ivan

Alles zu COVID-19.


Der Berliner Zahnarzt Klaus-Peter Jurkat behandelt seit Kurzem mit einem selbstgebauten „Luftvorhang“. Das Material kommt weitgehend aus dem Baumarkt; Ziel ist, das Team von der Patienten-Atemluft abzuschirmen.

mehr

Einem CNN-Bericht zufolge beobachten US-Zahnärzte ein verstärktes Auftreten von Zahnfrakturen. Die Vermutung: Pandemie-bedingter Stress verstärkt bestehenden Bruxismus oder löste diesen vermehrt aus.

mehr

Wissenswertes zum Virus

Corona-News kompakt

+++ USA: Alkoholkonsum von Frauen stark gestiegen +++ Gurgeln nach jeder U-Bahnfahrt? +++ Keine Heimtests auf die Schnelle! +++ Die meisten Infektionen durch Superspreader +++ Dental Summer auf Abstand +++

mehr

Im RKI wird offensichtlich überlegt, Funktionen wie die Corona-Warn- oder Datenspende-App zusammenzufassen. Das erklärte ein Behördenmitarbeiter auf dem "Innovationssymposium Künstliche Intelligenz".

mehr

Bundesverband der Ärzte des Öffentlichen Gesundheitsdienstes (BVÖGD)

„Nur geringer Nutzen durch die Corona-App“

Die Wirksamkeit der Corona-Warn-App ist laut Dr. Ute Teichert, Vorsitzende des BVÖGD, äußerst gering. Was fehlt, sei die automatische Weiterleitung von Daten an die Gesundheitsämter.

mehr

Die Hygienepauschale nach GOZ 3010a zur Abgeltung der Pandemie-bedingten deutlich höheren Kosten kann ab 1. Oktober 2020 nicht weiter berechnet werden. PKV und Beihilfe haben die Vereinbarung nicht verlängert.

mehr

In den vergangenen Monaten haben sich die Preise für Einmalhandschuhe mehr als verdoppelt. Vereinzelt gibt es Preissteigerungen um 600 Prozent – und Lieferbegrenzungen.

mehr

Coronavirus: Hier finden Zahnärzte und Ärzte alle relevanten Informationen und Anlaufstellen zu SARS-CoV-2 für die Praxis in einer Übersicht – laufend aktualisiert!

mehr

Die Informationen auf dieser Seite werden fortlaufend aktualisiert.

mehr


Adressen und Übersichten zum Corona-Virus für die Praxis finden Sie hier!


Bitte melden Sie sich an!

Hinweis

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns ein zentrales Anliegen. Um diese Daten künftig noch besser schützen zu können, muss Ihr Passwort mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens drei der folgenden vier Merkmale aufweisen:

  • Großbuchstabe
  • Kleinbuchstabe
  • Ziffer
  • Sonderzeichen

Sollte Ihr Passwort bisher nicht diesen Merkmalen entsprechen, werden Sie nach dem nächsten Log-in aufgefordert, ein neues Passwort zu wählen.

Noch keinen Account?
Hier registrieren
Registrieren
Die aktuellen Nachrichten direkt in Ihren Posteingang
Melden Sie sich hier zum zm-Newsletter an: