Parodontologie


In den letzten Jahren wurde die Parodontologie von deutlichen Fortschritten im Bereich der anti-infektiösen und regenerativen Therapie geprägt. Aber wann lassen sich Fälle allein minimal-invasiv zu lösen?

weiterlesen

Ein verbessertes Verständnis der Ätiologie der Parodontitis kann zu einer verbesserten Prävention und damit zu verbesserter parodontaler Gesundheit der Bevölkerung beitragen. Eine Zusammenfassung.

weiterlesen

Der Fall beschreibt, wie ein eigentlich hoffnungsloser Zahn letztendlich durch regenerative parodontal-chirurgische Therapie und dann folgender Eingliederung in die UTP doch erhalten werden konnte.

weiterlesen

New Yorker Forscher berichten, dass mindestens drei Bakterienarten, die im Falle einer Parodontitis vermehrt in der Mundflora zu finden sind, das Risiko für Speiseröhrenkrebs erhöhen oder senken können.

weiterlesen

Fortbildung Parodontologie

Parodontitis und Ernährung

Wie eine begleitende Ernährungsberatung im Rahmen der Parodontitistherapie parodontale und allgemeingesundheitliche Faktoren positiv beeinflussen kann, zeigt PD Dr. Johan Wölber, Freiburg.

weiterlesen

Fortbildung Parodontologie

Probiotika für die PAR-Therapie

Parodontale Entzündungen können reduziert werden, genauer die Wundheilung kann gefördert werden, wenn regelmäßig probiotische Bakterien zugeführt werden. Erste Untersuchungsergebnisse sind vielversprechend.

weiterlesen

Wie werden die systemischen Erkrankungen Atherosklerose, Diabetes mellitus und Rheumatoide Arthritis von lokalen Entzündungserkrankungen wie der Parodontitis beeinflusst?

weiterlesen

Nach 18 Jahren haben die European Federation of Periodontology (EFP) und die American Academy of Periodontology (AAP) in Chicago die Klassifikation der Parodontalerkrankungen vollständig überarbeitet.

weiterlesen

Eine 61-jährige Patientin stellt sich mit einer schweren Parodontitis vor. Nach einer konservativen Parodontaltherapie kommt es zu einer unerwünschten Arzneimittelreaktion. Ein Fallbericht.

weiterlesen

Forschungspreis für Genese oraler Tumore

Ist die Parodontitis ein Risikofaktor für Krebs?

Schon länger wird vermutet, dass eine Parodontitis das Krebsrisiko erhöht. Den molekularen Link zwischen Parodontitis und oraler Tumorentstehung haben Forscher jetzt detektiert - eine preisgekrönte Arbeit.

weiterlesen