Parodontologie


Nicht ohne zahnärztliches Konsil

Chronisch granulierende Parodontitis nach Partsch

Dieser Fall dokumentiert eine mehrjährige Patientenodyssee. Eine Zyste wurde zwar als solche behandelt, es wurde aber nicht weiter nach der Ursache gesucht. Diese war odontogen. Alles wäre so einfach gewesen.

mehr

Zum zweiten Mal seit 1961 erhielten 2015 zwei Forscherinnen den Millerpreis: Christiane Pink und Dr. Birte Holtfreter von der Uni Greifswald. Im Interview erläutert Pink die Arbeit zur Parodontitisforschung.

mehr

Fortbildungsteil 2/2014

Die parodontale Entzündung

In Deutschland geht man davon aus, dass mindestens acht Millionen Menschen an einer schweren Parodontitis erkrankt sind. Weltweit wird die Prävalenz schwerer Parodontitis auf 10,5 bis 12 Prozent geschätzt.

mehr

Parodontitis und Atherosklerose

Wenn das Herz Probleme macht

Nach heutigem Stand der Wissenschaft stellen parodontale Infektionen einen unabhängigen Risikofaktor für die Atherosklerose und ihre klinischen Folgen wie zerebro- und kardiovaskuläre Erkrankungen dar.

mehr