Anzeige

Dentsply Sirona

Sirona Straße 1
A-5071 Wals bei Salzburg

Telefon: +43 (0) 662 2450-0

 

Dentsply Sirona ist der weltweit größte Hersteller von Dentalprodukten und -technologien für Zahnärzte und Zahntechniker und vereint führende Plattformen für Verbrauchsmaterialien, Dentalgeräte, Technologien und Spezialprodukte. Das Unternehmen wurde 2016 gegründet, als sich DENTSPLY International und Sirona Dental Systems im Rahmen einer Fusion zusammenschlossen und daraus Dentsply Sirona hervorging. Seit den frühen Anfängen vor mehr als 100 Jahren haben beide Unternehmen den globalen Maßstab für zahnmedizinische Produktion, Technologie-Entwicklung und digitale Behandlungen gesetzt und führen dies jetzt als gemeinsames Unternehmen fort.

Das Unternehmen entwickelt, produziert und vermarktet umfassende End-to-End-Lösungen (Komplettsortiment) und bietet zahlreiche Produkte für die Zahn- und Mundgesundheit wie z.B. Verbrauchsmaterialien und zahnmedizinische Geräte, computergestützte CAD/CAM-Restaurationssysteme (CEREC und inLab), das komplette Spektrum an Zahnrestaurationsprodukten, digitale Intraoral-, Panorama- und 3D-Röntgengeräte, Behandlungseinheiten, Instrumente, Hygienesysteme und zahnmedizinische Spezialprodukte für Kieferorthopädie, Endodontologie und Implantologie an. Darüber hinaus bietet das weltweit tätige Team für medizinische Verbrauchsmaterialien innovative Lösungen für die Urologie und Chirurgie an, die wesentlich zur Lebensqualität der Patienten beitragen. Dentsply Sirona ist stolz darauf, bevorzugter Partner für Zahnarztpraxen, Kliniken, Dentallabore und autorisierte Vertriebshändler weltweit zu sein.

Ein hohes Engagement für Innovation und Ausbildung stehen bei Dentsply Sirona im Mittelpunkt. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 600 Ingenieure und Wissenschaftler, finanziert kontinuierlich über 50 klinische Studien und entwickelt jährlich mehr als 30 neue Produkte. Dentsply Sirona bildet auf der größten klinischen Ausbildungsplattform der Branche jährlich mehr als 300.000 Ärzte aus, um den klinischen Erfolg und die klinische berufliche Weiterentwicklung zu unterstützen. Insgesamt hat das Unternehmen in den vergangenen sechs Jahren mehr als 600 Mio. US-Dollar in Forschung und Entwicklung investiert. Das Innovationstempo wird unverändert hoch bleiben, da in Zukunft die  klinischen Ausbildungs- und F&E-Programme bei Dentsply Sirona eng aufeinander abgestimmt werden.

Zu den jüngsten Innovationen des Unternehmens, die die Zahnmedizin wesentlich weiterentwickelt haben, gehören:

  • CAD/CAM: Puderfreie 3D-Abformung in Farbe: CEREC Omnicam (2012) und offene 5-Achs-Fertigungseinheit für das zahntechnische Labor: inLab MC X5 (2014)
  • Röntgen: ORTHOPHOS XG 3D Hybrid Röntgengerät (2010) und ORTHOPHOS SL mit innovativen Bildgebungsverfahren für größtmöglichen Kontrast bei geringstmöglicher Strahlendosis (2015)
  • Behandlungseinheiten: TENEO, volldigitale Behandlungseinheit (2008)  und INTEGO Behandlungseinheit mit ergonomischem Design (2014)
  • Instrumente/Hygiene: Chirurgische Präzision in blau: SIROLaser Blue (2015)
  • Prävention: RDH Freedom  (2011), Nupro Varish (2013) und Cavitron Touch mit Sterimate 360 (2015)
  • Restauration: SDR Surefil  (2010), Palodent Plus  (2011), Aquasil Ultra Cordless (2013) und ceram.x Universal (2015)
  • Kieferorthopädie: MTM (2011), In-Ovation C (2006) und In-Ovation mini (2013)
  • Endodontologie: WaveOne, e3, Reciproc Motor and File System (2011), ProTaper Next (2013), TRUShape (2015) und XSmart iQ (2015)
  • Implantate: Chirurgische Implantate Ankylos C/X (2008), AstraTech EV (2014), Atlantis Conus Abutment (2014) und SIMPLANT 17 (2015)
  • Prothetik: Cercon HT Preshaded Disks  (2015) und Celtra Duo  (2013)
  • Produkte für den Gesundheitsmarkt: LoFric Sense (2010) und Origo  (2013)

Dentsply Sirona beschäftigt rund 15.000 engagierte Mitarbeiter an Standorten in mehr als 40 Ländern weltweit. Mit einer Vertriebspräsenz in über 120 Ländern liefert Dentsply Sirona Patienten und Ärzten globale Lösungen für eine bessere, sicherere und schnellere Zahnmedizin. Der Hauptfirmensitz von Dentsply Sirona befindet sich in York, Pennsylvania, die internationale Firmenzentrale hat ihren Sitz in Salzburg, Österreich. Die Aktien von Dentsply Sirona sind an der US-Technikbörse NASDAQ unter dem Kürzel XRAY notiert. In den vergangenen 12 Monaten bis Ende 31. Dezember 2015, erzielte das zusammengeführte Unternehmen einen Umsatz (Pro Forma Basis) in Höhe von ca. 4 Mrd. US-Dollar.

 

Bei Dentsply Sirona stehen der Kunde und seine Bedürfnisse künftig noch stärker im Mittelpunkt. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, stellt das Unternehmen seine Vertriebsstruktur für Deutschland neu auf.

weiterlesen

Mit der aktuellen inLab Software 18.0 optimiert der neu geschaffene Geschäftsbereich Dentsply Sirona Lab seit April 2018 Funktionsumfang und Handling seiner CAD und CAM Software.

weiterlesen

Anbieter innovativer Technologielösungen

Dentsply Sirona akquiriert OraMetrix

Dentsply Sirona hat die Akquisition von OraMetrix, einem Anbieter innovativer 3D-Technologielösungen für eine bessere Vorhersagbarkeit und Effizienz der kieferorthopädischen Behandlung, angekündigt.

weiterlesen

Das neue rote Winkelstück von Dentsply Sirona gehört zu den leisesten auf dem Markt.

weiterlesen

Als das Branchen-Highlight im Frühjahr 2018 steht der Zahntechniker-Kongress von Dentsply Sirona am 20. und 21. April 2018 bereits jetzt hoch im Kurs.

weiterlesen

Dr. Alexander Völcker wird neuer Group Vice President CAD/CAM bei Dentsply Sirona. Zuvor war Völcker als Corporate Vice President Business Development tätig. Jetzt übernimmt er die Position von Dr. Frank Thiel.

weiterlesen

Dentsply Sirona bündelt Labor-Kompetenzen

Neuer strategischer Geschäftsbereich Lab

Dentsply Sirona hat das Geschäftsfeld inLab Equipment und Technologie mit dem Materialgeschäft von ehemals Dentsply Sirona Prosthetics zu einem neuen strategischen Geschäftsbereich zusammengeführt.

weiterlesen



Dentsply Sirona: Doppelter Erfolg

50.000 Mal Orthophos und Heliodent Plus

Zu Beginn des neuen Jahres kann Dentsply Sirona einen doppelten Erfolg feiern: In Bensheim wurde im Dezember der 50.000. Orthophos und Anfang Januar der 50.000. Heliodent gebaut.

weiterlesen