Anzeige

Ivoclar Vivadent GmbH

Dr.-Adolf-Schneider-Str. 2
73479 Ellwangen

Telefon: +49 7961 889-0
Telefax: +49 7961 6326

 

Am Anfang stand die Produktion künstlicher Zähne aus Keramik. Heute präsentiert sich Ivoclar Vivadent als innovatives, weltweit tätiges Unternehmen mit einer umfassenden Produkt- und Systempalette für Zahnärzte und Zahntechniker.

Seit der Gründung ist die Ivoclar Vivadent AG ein Privatunternehmen und hat ihren Hauptsitz in Schaan im Fürstentum Liechtenstein. Von hier werden die Produkte in über 120 Länder der Welt geliefert. Global orientiert, ist Ivoclar Vivadent mit eigenen Tochtergesellschaften und Marketing- und Verkaufsniederlassungen in 22 Ländern und mit über 2500 Mitarbeitenden auf allen Märkten der Welt präsent.

Ivoclar Vivadent betreibt eines der grössten Forschungs- und Entwicklungszentren der Dentalbranche. Ein Team von über 130 Mitarbeitenden arbeitet täglich an der Entwicklung von umfassenden Konzepten und kooperiert mit namhaften Instituten und Universitäten. Entwicklungen von Ivoclar Vivadent resultieren aus dem Zusammenspiel von technischer Realisierbarkeit, Marktorientierung und Erfahrung und haben sich zahlreich in der Praxis durchgesetzt.
An die Aus- und Weiterbildung stellt Ivoclar Vivadent hohe Ansprüche. Das International Center for Dental Education (ICDE) in Schaan gehört zu den modernsten Kurs- und Fortbildungszentren weltweit. Regionale Schulungszentren rund um den Globus ergänzen das Angebot des ICDE und garantieren eine hohen Wissensstand über die Produkte und Systeme von Ivoclar Vivadent.

Portfolio

Die heutige Ivoclar Vivadent GmbH in Ellwangen, Jagst wurde 1954 als Keramoplast GmbH gegründet. Aus kleinsten Anfängen mit dem Vertrieb von Zähnen hat sich das Unternehmen zu einem erfolgreichen mittelständischen Dentalunternehmen entwickelt. Von hier aus werden die gesamten Vertriebs- und Marketingaktivitäten für den deutschen Dentalmarkt verantwortet.

Mit einem qualitativ hochwertigen Produktportfolio und durch das passionierte Engagement der rund 170 Mitarbeitenden zählt Ivoclar Vivadent auch in Deutschland zu den führenden Dentalunternehmen.
Unsere Unternehmenswerte, Strategien, Produkte und Dienstleistungen basieren auf drei Erfolgsfaktoren: Passion – Vision – Innovation. Diese geben uns die Richtung vor und prägen die Lösungen, die wir bereits heute für die Zahnmedizin von morgen entwickeln.

 

Ivoclar Vivadent hat das Start-up-Unternehmen Kapanu AG übernommen. Gemeinsam wollen beide Unternehmen an der Entwicklung innovativer dentaler Anwendungen unter Einbeziehung von "Augmented Reality" arbeiten.

weiterlesen

Mit den neuen System-Kits der Tetric Evo-Linie ist erstmals eine Zusammenstellung aller vier Komposit-Arten in nur einem Kit erhältlich.

weiterlesen

Wie finden modernste digitale Fertigungstechnologien und das virtuose Geigenspiel von David Garrett zusammen? Am 24. und 25. August 2017 zeigt Ivoclar Vivadent, wie.

weiterlesen

In einer Umfrage haben Zahnärzte und Praxisteams den neuen Schutzlack Cervitec F getestet. 279 ausgewertete Fragebögen zeigen: Cervitec F hat die Tester überzeugt.

weiterlesen

Ivoclar Vivadent komplettiert die bewährte Produktreihe OptraSculpt. Mit dem neuen Modellierinstrument OptraSculpt Next Generation gibt es nun auch ein innovatives Instrument für den Seitenzahnbereich.

weiterlesen

Ivoclar Vivadent positioniert sich digital und sieht das auch als ein Versprechen, wie CEO Robert Ganley im IDS-Interview erläutert.

weiterlesen

Es ist die wichtigste IDS in der Firmengeschichte von Ivoclar Vivadent. Der bisherige Füllungs- und Prothetik-Spezialist aus Schaan gründet nun einen neuen digitalen Firmenzweig.

weiterlesen

Ivoclar Vivadent ist auch 2017 beim IDS-Karrieretag dabei. Dieser findet

am Samstag, 25. März 2017, in der Passage 4/5 der Koelnmesse statt.

weiterlesen

Die optimierte Pflegeformel von Cervitec Gel enthält Chlorhexidin, Fluorid, Xylit und Provitamin D-Panthenol. Damit pflegt es Zähne, Zahnfleisch, periimplantäres Gewebe und Schleimhaut noch intensiver.

weiterlesen

Die neue Universal-Legierung BioUniversal KFG+ ist für ein breites Indikationsspektrum geeignet. Sie ist einfach zu vergiessen und kompatibel zum Labor-Composite SR Nexco.

weiterlesen