Anzeige

Kulzer GmbH

Leipziger Straße 2
63450 Hanau

Telefon: +49 (0) 800 4372-522
Telefax: +49 (0) 800 4372-329

 

„Mundgesundheit in besten Händen“ – mit dieser Überzeugung steht Kulzer Zahnärzten und Zahntechnikern als verlässlicher Partner zur Seite. Nur die Kombination aus handwerklichem Geschick sowie leistungsfähigen Materialien und Technologien sorgt für ästhetische, passgenaue Ergebnisse und damit für zufriedene Patienten. Dabei unterstützt Kulzer Behandler nicht nur als Spezialist für Dentalwerkstoffe, sondern bietet sowohl analoge als auch digitale Innovationen für einen effizienten Praxisablauf. Daher stehen Systemlösungen und Services, die reibungslos ineinandergreifen, im Fokus. Hierfür arbeiten Material- und Digitalspezialisten von Anfang an Hand in Hand, darunter immer mehr Software-Spezialisten, denn gerade digitale Lösungen werden im Praxisalltag immer wichtiger. So steigen Zahnärzte mit dem Intraoralscanner cara TRIOS schon am Behandlungsstuhl in den digitalen Workflow ein. Das cara System sichert zudem den nahtlosen Anschluss an die CAD/CAM-Fertigung im Labor.

Als eines der weltweit führenden Dentalunternehmen ist Kulzer seit mehr als 80 Jahren verlässlicher Partner für Zahnärzte und Zahntechniker. Ob ästhetische oder digitale Zahnheilkunde, ob Zahnerhaltung, Prothetik oder Parodontologie – Kulzer steht für zuverlässige und innovative Dentalprodukte. Mit optimalen Lösungen und Services unterstützt Kulzer seine Kunden dabei, die Zahngesundheit der Patienten auf sichere, einfache und effiziente Weise wiederherzustellen. Dafür arbeiten weltweit 1500 Mitarbeiter an 26 Standorten in Forschung, Produktion und Vermarktung.

Die Kulzer GmbH ist Teil der Mitsui Chemicals-Gruppe. Die japanische Mitsui Chemicals Inc. (MCI) mit Sitz in Tokio ist mit mehr als 13.400 Mitarbeitern bei 131 Tochtergesellschaften in 27 Ländern aktiv. Ihre innovativen und funktionalen Chemieprodukte sind in der Automobil-, Elektronik- und Verpackungsindustrie ebenso gefragt wie im Umweltschutz und im Healthcare-Bereich.

 

iBOND Universal ist die Idealbesetzung für intraoralen Reparaturen von Füllungsdefekten wie Absplitterungen oder Frakturen. Lesen Sie hier mehr.

weiterlesen

Personalie bei Kulzer

Marc Berendes wird neuer CEO

Die Kulzer GmbH hat einen neuen Geschäftsführer: Der bisherige CSO Marc Berendes hat zum 1. Juli die Stelle des CEO übernommen.

weiterlesen

Fünf Kulzer Produkte ausgezeichnet

Bewertung von The Dental Advisor

The Dental Advisor hat die diesjährigen TOP und bevorzugten Produkte veröffentlicht. Die Liste enthält einmal mehr fünf bekannte, bewährte Produkte aus dem Hause Kulzer.

weiterlesen

Das deutsche Dentalunternehmen Kulzer bietet für digitale Abformungen mit cara TRIOS 3 einen kabellosen Intraoralscanner an, der die Mundraumsituation schnell, präzise und puderfrei erfasst.

weiterlesen

Kulzer erweitert Fräsmaschinen-Sortiment

Mehr Power für die digitale Fertigung im Labor

Bei Kulzer finden Anwender die Fräsmaschine, die zu ihren individuellen Fertigungswünschen passt: cara Mill 2.5 als kompakte Lösung sowie die leistungsstarke cara Mill 3.5 und deren Erweiterung cara Mill 3.5L.

weiterlesen

cara – digitale Kompetenz seit zehn Jahren

CAD/CAM-Lösungen von Kulzer feiern Geburtstag

Seit 2008 entwickelt Kulzer unter der Marke „cara“ Lösungen für Kunden, die Prothetik digital gestalten wollen. Zum Jubiläum lohnt es sich, zurückzublicken.

weiterlesen

Defekte Füllungen: Reparatur statt Austausch

iBond Universal: die Idealbesetzung für intraorale Reparaturen

Das vielseitige Ein-Komponenten-Adhäsiv iBond Universal eignet sich aufgrund seiner speziellen und patentierten Zusammensetzung daher ideal für intraorale Reparaturen.

weiterlesen

Kulzer: Fünf Fragen an Jörg Faller

Scheidgut – ein unterschätzter Schatz

In Deutschlands Mündern schlummert ein ungeahnter Schatz: Zahngold. Wie Patienten und Zahnärzte Zahn- und Altgold zu Geld machen können, verrät Jörg Faller, Team Leiter Vertriebs Support Deutschland von Kulzer.

weiterlesen

Die Herstellung einer temporären Versorgung ist integraler Bestandteil der Herstellung festsitzenden Zahnersatzes. Dieser Anwenderbericht zeigt die einfache Provisorienherstellung mit PreVISION Temp.

weiterlesen

Der Intraoralscanner cara TRIOS 3 im Praxistest

Digital punkten

cara TRIOS 3

Zunehmend stehen Zahnärzte und -techniker vor der Frage: Lohnt sich der Einstieg in den digitalen Workflow? Dr. Christoph Lichtblau berichtete Mitte April in Düsseldorf von seinen Erfahrungen mit cara TRIOS 3.

weiterlesen