Anzeige

Kuraray Europe GmbH

Philipp-Reis-Straße 4
65795 Hattersheim am Main

Telefon: +49 69 305-35835
Telefax: +49 69 305-86300

Japanische Perfektion
Ein zuverlässiger Partner in der Dentalwelt

Kuraray wurde im Juni 1926 in Kurashiki von Magosaburo Ohara gegründet. Kuraray nahm die Inlandsproduktion von Rayon, einerchemischen Faser, genannt Kunstseide, die ein neues innovatives Produkt war, auf. Der Standort Kurashiki und die Herstellung von Rayon bestimmten den Namen – KURARAY. Der Produktionszweig entwickelte sich sehr schnell in Japan und wuchs zu einem weltweiten Unternehmen an.

Mit dem Eintritt in die Dentalindustrie und der Erfindung von Phenyl-P, dem ersten Adhäsivmonomer der Zahnmedizin nahm die Erfolgsgeschichte von Kuraray im Dentalmarkt seinen Lauf. Das daraus entstehende Original MDP-Monomer beeinflusste die Zahnmedizin weltweit grundlegend. Eine Erfolgsgeschichte erfunden in Japan! 1978 führte Kuraray das erste dentale Adhäsiv CLEARFIL LINER BOND F ein. 

Mit dem Original MDP-Monomer gelang es Kuraray als weltweit erstem Hersteller die Haftkraft zu Hydroxylapatit (HAp) grundlegend zu verbessern. Folgerichtig revolutionierte 1983 das erste adhäsive Befestigungskomposit PANAVIA EX  die Dentalwelt. Damit begann die Erfolgsgeschichte der Marke PANAVIA, dem Synonym für zuverlässige und höchste Haftkraft. Besonders die Ästehtik, die Zuverlässigkeit und der Erhalt des natürlichen Zahnes werden in der Entwicklung der Produkte verfolgt. Produkte wie PANAVIA V5, PANAVIA SA Cement Universal oder der Goldstandard CLEARFIL SE Bond vereinen höchste Qualität mit höchster Ästhetik.

Im April 2012 vereinten Kuraray Medical Inc. und Noritake Dental Supply Co., Ltd. ihre Kräfte und wurden Kuraray Noritake Dental Inc. 

Der Eintritt in die Zahntechnik mit innovativen Produkten wie die KATANA Zirconia Multi Layered Serie oder den CZR und EX-3 Verblendkeramiken ermöglichen uns High-End Produkte für die komplette Versorgung des Patienten auf höchstem Niveau anzubieten.