Anzeige

TePe D-A-CH GmbH

Flughafenstraße 52
22335 Hamburg

Telefon: +49 40 5701230
Telefax: +49 40 570123190

Webseite: www.tepe.com

 

Der Holzschnitzer Henning Eklund entwickelte 1965 gemeinsam mit Professoren der Hochschule für Zahnmedizin in Malmö ein neuartiges dreieckiges Zahnholz für die interdentale Reinigung. Er legte damit den Grundstein für das schwedische Unternehmen  TePe (tandpetere = [dt.] Zahnholz). Seitdem ist TePe führender Hersteller bei Prophylaxe-Produkten und leistet einen wichtigen Beitrag zur Mundgesundheit auf der ganzen Welt.

Die hochqualitativen Interdentalbürsten, Zahnbürsten, Spezialprodukte sowie Zahnhölzer von TePe werden täglich von Verbrauchern und zahnmedizinischen Spezialisten in mehr als 60 Ländern genutzt und empfohlen. Bei der Produktentwicklung arbeitet TePe eng mit Experten aus der zahnmedizinischen Wissenschaft und Praxis zusammen. Entwicklung, Produktion und Geschäftsleitung sind nach wie vor im schwedischen Malmö angesiedelt, was eine hohe Qualität, Flexibilität und schnelle Entscheidungswege ermöglicht. Das Unternehmen ist mit dem ISO-Standard 9001:2008 zertifiziert und wird auch darüber hinaus seiner Verantwortung im Bereich der Umwelt-und Qualitätspolitik gerecht.

Seit mehreren Jahren wird TePe durch Tochtergesellschaften in Deutschland, Großbritannien, Italien, den Niederlanden und Spanien vertreten. TePe beschäftigt über 250 Mitarbeiter.

Portfolio

TePe bietet Produkte im Bereich der Interdentalraumpflege und präventiven Mundhygiene für Zähne, Zahnfleisch, Prothesen, Multibandapparaturen und Implantate an.

  • Zahnbürsten: effektiv, schonend und benutzerfreundlich mit ergonomischem Griff für eine optimale Zugänglichkeit
  • Interdentalbürsten: für weite wie auch für enge Interdentalräume, mit originalen und extra weichen Borsten, in verschiedenen Grifflängen, mit abgewinkeltem oder geradem Bürstenkopf; einfache und sichere Anwendung durch den benutzerfreundlichen Griff, die hohe Bürstenqualität, eine Farbcodierung und kunststoffummantelten Draht
  • TePe EasyPick: die einfache und effiziente Lösung zur Reinigung der Interdentalräume für unterwegs und zwischendurch, erhältlich in zwei Größen; sanft zum Zahnfleisch, schonend für die Zähne; biegsam und stabil; schonende und effektive Reinigungslamellen
  • Flosser, Zahnseide, -stocher und -hölzer für die interdentale Reinigung
  • Gele: für die Fluoridierung der Interdentalräume, zum Schutz vor Karies und Zahnfleischentzündungen, keine abrasiven Stoffe, Minzgeschmack
  • Spezialprodukte zur Reinigung von Implantaten, Prothesen, Multibandapparatur und zur schonenden Pflege bei Mundschleimhauterkrankungen
  • Demonstrationsmaterialien zur Produktpräsentation und Patienteninformation
  • Floss-Produkte: für eine schonende und effektive Implantatpflege, sowie Reinigung der Interdentalräume

Die TePe Mundhygieneprodukte sind in Apotheken und ausgewählte Größen auch in vielen Drogerien erhältlich.

Hier können Sie sich für den TePe-Newsletter, "Zahnheilkunde-News" anmelden!

 

Eklund Foundation

Förderanträge an die Eklund Foundation für zahnmedizinische Forschung und Lehre werden ab dem 1. Mai über das Online-Portal auf eklundfoundation.org angenommen. Letzter Bewerbungstag ist der 31. Mai 2018.

weiterlesen

Tradition seit 1993

TePe Interdentalbürsten

Mit einer Range von neun Größen eignen sich die TePe Interdentalbürsten hervorragend, um enge als auch weite Interdentalräume optimal bis in die Tiefe zu reinigen.

weiterlesen

TePe setzt sich für die Aufklärung zur Mundhygiene ein. Mit einer prominent besetzten Aufklärungskampagne sind erste wichtige Schritte bereits gemacht. Nun wird dieser vielversprechende Weg fortgesetzt.

weiterlesen

Die richtige Größe wählen

Interdentalbürsten fachgerecht anwenden

Neben der Zahnseide sind Interdentalbürsten das Mittel erster Wahl für eine erfolgreiche und effiziente Interdentalraumpflege. Umso wichtiger ist daher eine bedürfnisgerechte Auswahl und fachgerechte Anwendung.

weiterlesen

Die Eklund Foundation freut sich, die vier Forschungsprojekte vorzustellen, die in diesem Jahr für eine Förderung mit einer Gesamtsumme von ca. 160.000 Euro ausgewählt wurden.

weiterlesen

Christine Bischof, dipl. DH HF, fasst kurz zusammen, wie die häusliche Mundhygiene des Patienten funktioniert, und warum diese unabdingbar für eine erfolgreiche Parodontalbehandlung ist.

weiterlesen

Zahnerhaltung und damit präventive Zahnpflege stehen im Fokus des diesjährigen dentalen Messeherbstes. Grund genug für den namhaften Prophylaxeexperten TePe, auf den FACHDENTAL-Messen dabei zu sein.

weiterlesen

Mit Schauspieler Jürgen Vogel als Gesicht der Aufklärungskampagne „Mut zur Lücke – gut zur Lücke“ rückt TePe jetzt die interdentale Mundhygiene in den Fokus der Öffentlichkeit.

weiterlesen

TePe präsentierte auf seiner Pressekonferenz der internationalen Fachpresse nicht nur die Ziele des Unternehmens sondern auch eine neue, prominent besetzte Aufklärungskampagne.

weiterlesen

Das neue Verpackungsdesign der TePe Interdentalbürsten bietet praktische Anwendertipps für die professionelle Pflege der Zahnzwischenräume.

weiterlesen