Anzeige

Tokuyama Dental Deutschland GmbH

Am Landwehrbach 5
48341 Altenberge

Telefon: 02505 938513
Telefax: 02505 938515

 

Über uns

Die Muttergesellschaft von Tokuyama Dental, die Tokuyama Corporation, blickt heute auf eine mehr als 90-jährige erfolgreiche Geschichte als internationaler Chemiemischkonzern zurück. Im Laufe der Jahre ist das Produktportfolio kontinuierlich ausgeweitet worden und beinhaltet heute eine große Bandbreite von chemischen Spezialprodukten, zu denen die Produktlösungen für den Dentalmarkt zählen.

Vor über 30 Jahren hat Tokuyama mit der Entwicklung und Produktion dentaler Werkstoffe begonnen. Die Philosophie, innovative Dentallösungen zu entwickeln, soll stetig und nachhaltig einen Beitrag leisten, qualitativ hochwertige Produkte und zeitgemäße Lösungen für die Zahnmedizin anzubieten. Die stets innovativen Technologien tragen zu einer kontinuierlichen Weiterentwicklung des Dentalmarktes bei. Die Produkte von Tokuyama Dental erhöhen die Effizienz der zahnärztlichen Arbeit und ermöglichen zeitgleich optimale dentale Lösungen. Die Tokuyama Dental Deutschland GmbH hat Ihre Niederlassung in der Nähe von Münster – in Altenberge. Bei Fragen und Wünschen zu Produkten erhalten Sie dort persönliche und fachkundige Beratung.

Portfolio

Eine besondere Bestätigung der innovativen Produktpalette erfuhr Tokuyama im Jahr 2010. Als einziges Unternehmen erhielt Tokuyama in gleich vier Kategorien die Auszeichnung „Top Product Award“ von der renommierten Organisation „Dental Advisor“. In den Kategorien der Komposite wurde Tokuyama sowohl für das beste Universal-Komposit mit dem Estelite Sigma Quick als auch für das beste Flow-Komposit mit dem Estelite Flow Quick ausgezeichnet. Eine Auszeichnung, die auf die einzigartigen sphärischen Füllkörper zurückzuführen ist. Zudem komplettiert Bond Force als bestes Bonding der 7. Generation die Reihe der Auszeichnungen im Bereich der adhäsiven Zahnheilkunde. Ferner wurde das weiche Unterfütterungsmaterial „Sofreliner Tough“ vom Dental Advisor ausgezeichnet. Diese Auszeichnungen konnten auch in den Jahren 2011, 2012, 2013 und 2014 bestätigt werden, so dass Tokuyama-Produkte immer noch den „State of the Art“ darstellen. 2013 konnte sich sogar noch  zusätzlich der Desensibilisierer Shield Force Plus in die Riege der „ausgezeichneten“ Produkte einreihen, denn auch dieses Material wurde vom „Dental Advisor“ mit der Höchstnote versehen.