Instrumente & Geräte

3Shape: Kabellos, schnell und präzise

3Shape hat auf seiner IDS-Pressekonferenz eine Reihe neuer 3D-Scan- und CAD-Lösungen vorgestellt. Durchweg mit hohem Komfort für Zahnärzte und Patienten.

Begeistert und überzeugt von den präsentierten Innovationen: Tais Clausen, Mitbegründer von 3Shape und dortiger Chief Technology Officer. Foto: Becher

Besonders freuen dürften sich Zahnärzte über den Trios 3 Wireless. Diese „Weltneuheit“ kommt ohne Kabel aus und erlaubt digitale Abformungen in naturgetreuen Farben. Das neue Gerät funktioniert mit wiederaufladbaren Batterien, so dass man auch ohne Unterbrechung arbeiten kann. Der Trios 3 Wireless wird mit Laptops und dem Trios Cart per WLAN verbunden. Dadurch entfällt die Kabelverbindung zwischen dem Handscanner und dem Computer. Angeboten wird die Innovation in zwei Versionen – als Trios Handgriff und als Stiftform.

Wie gut sich die Innovation praktisch macht, demonstrierte Tais Clausen, Mitbegründer und Chief Technology Officer von 3Shape, dem Fachpublikum auf unterhaltsame Weise, indem er mit dem den Stift-Scanner vor aller Augen sein eigenes Gebiss scannte. Sein Appell: „Ich hoffe, Sie werden den neuen Scanner mögen.“ Er erntete durchweg positive Reaktionen.

Ebenfalls im Mittelpunkt stand eine neue E-Baureihe von 3Shape-Scannern sowie optionalen 3Shape LabCare-Abonnementmodellen. Dank der neuen preiswerten E-Scanner sichert 3Shape auch kostenbewussten Laboren den Zugang zu fortgeschrittenen CAD/CAM-Technologien und setzt neue Maßstäbe bei Einstiegssystemen. So lässt sich mit dem D2000-Scanner die Produktivität um bis zu 40 Prozent erhöhen. Mit Hilfe der All-In-One-Scantechnologie erfasst das Gerät Modelle des Unter- und Oberkiefers, alle eingesetzten Stümpfe sowie die Okklusion in einem einzelnen Scanvorgang, hob Clausen hervor.

Ein komfortables Scannerlebnis für Patienten verspricht der 3Shape X1 4-in-1 DVT-Scanner mit der Bewegungskompensations-Technologie zu werden. Dabei wird das Gesicht von allen Seiten aufgenommen. Das Gerät ist offen – also kein Platz für Unbehagen. Der 3Shape X1 4-in-1 DVT-Scanner ermöglicht DVT-, Panorama-, Ceph- und Gesichts-Scannen in einem System. Weitere Pluspunkte der Innovation: Niedrige Strahlendosis beim Scannen und hohe Bildqualität. Zudem werden durch die Bewegungskompensation Artefakte korrigiert. Das Ergebnis sind einzigartig klare und präzise Bilder, von denen jede Praxis profitiert: Das Gerät erlaubt es, effizienter zu arbeiten, denn weniger Aufnahmen müssen wiederholt werden.
Eine weitere Neuerung: Mit dem 3Shape Trios Design Studio können Zahnärzte entscheiden, ob sie eigene Kronen konstruieren und fräsen oder Scans über die Cloud an die Dentallabore senden.

Diese und weitere Neuheiten des international agierenden Unternehmens können Interessierte in Halle 4.2, Stand N090, sehen.

3Shape Germany GmbH

Volmerswerther Straße 41
40221 Düsseldorf

Telefon: 0211 33 67 20 10
Telefax: 0211 33 67 20 19

Webseite: www.3shape.com
Logo der IDS 2017

Im zm-Themendossier zur IDS 2017 finden Sie alle wichtigen Nachrichten aus Politik und Industrie.