Align Technology: iTero Element 5D und Invisalign SmileView

Scan und Kariesdetektion

Mehr als nur ein Intraoralscanner – das ist der iTero Element 5D von Align Technology. Das Unternehmen stellt das neue Bildgebungssystem mit einigen spannenden Features auf der IDS 2019 vor. Ebenfalls neu ist der Invisalign SmileView – eine App, mit der Patienten via Smiling-Selfie eine Optimierung Ihrer Zähne erleben.

Der iTero Element 5D Intraoralscanner bietet das erste integrierte dentale Bildgebungssystem, das gleichzeitig 3D-, intraorale Farb- und NIRI-Bilder aufzeichnet. Das hilft bei der Erkennung und Überwachung von interproximalen Kariesläsionen über der Gingiva – ohne den Einsatz schädlicher Strahlung. Mit einem vollständigen Scan des Zahnbogens in nur 60 Sekunden bietet der iTero Element 5D Zahnärzten folgende leistungsstarke Visualisierungsfunktionen:

  • 3D-Impressionen für restaurative und kieferorthopädische Arbeiten
  • Analyseinstrumente wie das Tool zur Messung des okklusalen clearance tool
  • NIRI-Bilder
  • Intraorale Kamerabilder
  • iTero TimeLapse Technologie
  • Invisalign Outcome Simulator
  • Invisalign Fortschrittsbewegung

Zelko Relic, Align Technology, CTO und Senior Vice President, Global Research and Development: „Mit diesem neuen Bildgebungssystem können Ärzte jeden Patienten effizient und effektiv scannen und Behandlungsoptionen visualisieren, die zu fundierten Entscheidungen für eine optimale Mundpflege führen.“ Die Diagnose kariöser Läsionen oder ‚Löcher’, insbesondere solcher, die interproximal oder zwischen den Zähnen liegen, ist schwierig. Variationen in der Zahnform und -ausrichtung sowie traditionelle Einschränkungen des Röntgenfilms, schlechte Winkel bei der Bilderfassung oder überlappende Kontakte auf dem Bild können behindern. Mit dem iTero Element 5D werden sie erkannt. Damit wird eine bessere Versorgung gewährleistet.

„Game changer“ iTero  Element 5D

„Der iTero Element 5D ist ein ‚game changer‘“, sagt Anwender Dr. Tim Nolting aus Freudenberg. „Er hat mir einen völlig neuen Grund gegeben, digitale Technik in meine Praxis zu integrieren. Patienten schätzen eine minimalinvasive Behandlung und strahlungsfreie Diagnose.“ Durch das Einbinden des neuen iTero sei die Diagnose selbst einfacher geworden. Nolting: „Da ich darüber hinaus meinen Patienten zeigen kann, was ich sehe, erhöht sich das Verständnis ihrer Situation und die Akzeptanz der vorgeschlagenen Behandlung.“

„Das Innovationstempo bei uns zieht deutlich an. So erweitert das Element 5D Bildgebungssystem das iTero Portfolio um ein breites Spektrum an leistungsstarken Scannertechnologien in jedem Preisbereich“, ergänzt Yuval Shaked, Senior Vice President und Managing Director iTero Scanners and Services bei Align Technology.

MyiTero.com: Neue webbasierte Oberfläche, höhere Verfügbarkeit des Scanners

Mit MyiTero.com bietet man eine webbasierte Plattform an, die die umfassende Visualisierung des iTero perfekt ergänzt und zur Besprechung der Scans mit dem Patienten auf mehreren Geräten verwendet werden kann. Dadurch ermöglicht MyiTero.com eine höhere Verfügbarkeit des Scanners, sodass die Praxis die Scannernutzung und die Gesamtinvestition in die Technologie tatsächlich maximieren kann – und die Flexibilität bekommt, noch mehr Patienten mit der innovativen Technologie zu unterstützen.

Mit dem neu eingeführten Workflow können Scans automatisch an ein vom Zahnarzt gewähltes Labor geschickt werden; über das MyiTero.com-Konto kann der ZA direkt mit dem Labor Kontakt aufnehmen, um festzustellen, ob zusätzliche Informationen zum Scan erforderlich sind. Dieser Workflow wird in Verbindung mit den iTero Element Scannern durch On-Demand-Dienste wie Modellierung und kundenseitig gefräste Modelle unterstützt.

Invisalign SmileView zur Patientengewinnung

Neu ist auch der Invisalign SmileView - eine Applikation, mit der Patienten via Smiling-Selfie eine Optimierung Ihrer Zähne erleben: Man lädt die App My invisalign Smile herunter, macht ein Smile-Selfie und Sekunden später sieht man sein Porträt mit optimierten Zähnen.

Align Technology GmbH

Dürener Straße 405
50858 Köln

Telefon: DE 0800 25 24 990, AT 0800 29 22 11, CH 0800 56 38 64