Materialien

Centrix: NoMIX in neuer und verbesserter Verpackung

Direkte Applikation. Nur eine Komponente. Feuchtigkeitsaktiviert. Mit Nomix gehören Anmischen und Verschwendung der Vergangenheit an.

Foto: centrix

NoMIX, der feuchtigkeitsaktivierte, provisorische Zement mit nur einer Komponente ist für die vorübergehende Zementierung aller Provisorien entwickelt worden. Die neue Einzeldosis zum Mitgeben ist ab sofort verfügbar. Jede Tube enthält 0,5g und ermöglicht eine präzise Applikation.

Patienten profitieren von der einfachen Handhabung bei einem Notfall. Eine Box enthält jeweils 50 Einzeldosen zum Mitgeben. Zusätzlich ist eine Starterpackung mit 6 x 1ml vorgfüllten Spritzen für die Behandlung in der Praxis und 24 Tuben zum Mitgeben erhältlich.

Einfach die Tube öffnen und mit der Deckelrückseite einstechen. Applizieren Sie ein wenig Zement auf die trockene Krone und positionieren Sie das Provisorium. Der Zement härtet in 15 Minuten komplett aus.

Mehr Informationen: www.centrixdental.de oder Telefon 0800 236 874 9.





Centrix Inc.

Max-Planck-Straße 22
50858 Köln

Telefon: 02234 9498770
Telefax: 02234 9440599