Praxismanagement

CGM: Frühbucher-Angebot zur Telematikinfrastruktur

Zahnärzte, Kieferorthopäden und MKG-Chirurgen, die auf Nummer sicher gehen wollen, können schon jetzt bei der CompuGroup Medical Deutschland AG ihren Praxisanschluss an die Telematikinfrastruktur (TI) bestellen. Die CGM garantiert im Rahmen ihres Frühbucher-Angebotes die Installation und Inbetriebnahme des TI-Anschlusses bis zum 31.12.2017. Das Angebot gilt bis Ende August und bis dahin wird die finale Finanzierungsvereinbarung sicherlich vorliegen.

Logo: CGM

Der Anschluss von mehr als 40.000 Zahnarzt- und 100.000 Arztpraxen an die Telematikinfrastruktur bedeutet - nicht zuletzt aufgrund des vom Gesetzgebers vorgegeben Zeitplans - eine große Herausforderung für alle Beteiligen. Die Dimension dieses IT-Projekts und eine degressiv gestaltete Finanzierungsvereinbarung erfordern entschlossenes, geplantes Vorgehen. Nur so können die Praxen zu bestmöglichen Bedingungen und binnen kürzester Zeit in die TI gebracht werden. CGM ist auf diese Herausforderung vorbereitet und bietet CGM Kunden mit dem Frühbucher Angebot eine komfortable Lösung zur Einhaltung der im eHealth-Gesetz fixierten Fristen, die gleichzeitig die höchstmögliche Förderung absichert.

Das Frühbucher-Angebot beinhaltet dazu alle notwendigen TI-Komponenten um die Praxis an die TI anzuschließen. Hierzu zählen der Konnektor KoCoBox MED+, ein stationäres E-Health- Kartenterminal und ein TI-Integrationsmodul für die genutzte CGM-Praxissoftware (CGM Dentalsysteme, CGM ALBIS, CGM M1 PRO, DATA VITAL, CGM MEDISTAR, CGM TURBOMED). Darüber hinaus umfasst das CGM-Basispaket TI die Freischaltung des VPN-Zugangsdienstes, die Installation in der Praxis und die Einweisung der Praxismitarbeiter.

„Nach den intensiven Monaten der nachweislich erfolgreichen Erprobung in der Praxis, und dem Beschluss zum Start des Online-Produktiv-Betriebes (OPB) ab dem 01. Juli 2017, sieht die CGM sich ihren Anwendern gegenüber verpflichtet, mit dem Frühbucher-Angebot eine professionelle Lösung zum Anschluss an die TI anzubieten. Es ist unsere Aufgabe, alle Anwender unserer Zahnarztinformationssysteme auf einer kalkulierbaren Basis und mit Hilfe unserer ausgebildeten Techniker zu unterstützen.“, erklärt Andreas Koll, Leiter des Bereichs Telematikinfrastruktur bei CompuGroup Medical Deutschland AG, die Vorteile des CGMFrühbucher-Angebots. „Allen Kunden, die sich jetzt für das CGM-Frühbucher-Angebot entscheiden, garantieren wir, dass ihre Praxis noch in diesem Jahr an die TI angeschlossen wird. Damit wird unser Frühbucher-Angebot der degressiven Finanzierungsvereinbarung gerecht.“ Und nicht nur in Bezug auf die zeitliche Perspektive ergäben sich Vorteile für die Zahnärzte, Kieferorthopäden und MKG-Chirurgen, so Koll weiter. Denn die Frühbucher sind auch hinsichtlich der Kosten auf der sicheren Seite: „Wenn die Inbetriebnahme durch ein Verschulden der CGM nicht rechtzeitig erfolgen kann, werden wir den „Frühbuchern” den Differenzbetrag zu einer sich verringernden Förderung des Konnektors ausgleichen.“

Die Einrichtung und der Anschluss ihres Praxisnetzwerkes an die TI erfolgt durch speziell ausgebildete Techniker. Dennoch ist die Vorbereitung der Praxisnetze und die Installation aufwändig. „Der Zeitpunkt der Bestellung liegt alleine im Ermessen unserer Anwender und wir sind auf einen Ansturm vorbereit. Dennoch können wir Terminengpässe nicht ausschließen, wenn die Ressourcen knapp werden. Nicht zuletzt braucht vor allem die Herstellung der Spezialprodukte (Konnektor, eHealth-Kartenterminal) hohe Investitionen, passende Stückzahlen und einen Vorlauf von mehreren Monaten.", stellt Koll fest.

Mit dem jetzt veröffentlichten Angebot möchte die CGM ihren Kunden Terminengpässe zu vermeiden helfen und die sorgfältige Vorbereitung ihres Praxisnetzwerks für die Installation und fristgerechte Inbetriebnahme der TI-Komponenten ermöglichen.

Informationen zur Bestellung und Wissenswertes zum Angebot erhalten Interessierte unter cgm.com/wissensvorsprung-bestellung.

CompuGroup Medical Dentalsysteme GmbH

Maria Trost 25
56070 Koblenz

Telefon: 0261-80001900
Telefax: 0261-80001916