Gewinner des Dürr Dental-Bildwettbewerbs

Die Besten der Besten

Präzise, scharf und kontrastreich – zwölf Monate lang haben Praxen und Kliniken aus ganz Deutschland ihre besten dentalen Aufnahmen in einen außergewöhnlichen Wettbewerb geschickt. Denn die DÜRR DENTAL SE prämierte seit Anfang 2017 monatlich das qualitativ herausragendste diagnostische Bild von Anwendern der VistaCam, VistaRay, VistaScan, VistaPano oder VistaVox mit einer Apple Watch.

Die Gewinner des Dürr Dental Bildwettbewerbs Dürr Dental

Das spannende Finale kündigte sich im Frühjahr 2018 an: Eine Fachjury, die sich über großes Interesse und eine Vielzahl hochwertiger diagnostischer Fotos freute, ermittelte aus allen Einsendungen neun weitere Gewinner. Die Sieger in den Kategorien „Videobilder“, „Intraorale Röntgenbilder“ und „Extraorale Röntgenbilder“ stehen nun fest. Dürr Dental gratuliert allen neuen Eigentümern eines VistaCamiX HD-Pakets, im Wert von bis zu 5.000 Euro, ganz herzlich.

In der Kategorie „Videobilder“ haben gewonnen:

Dr. Frank Döpper, Remshalden,
MUDr. Heda Dengel, Remseck und
Zahnarzt Rajagopal Udayakumar aus Indien.

In der Kategorie „Intraorale Röntgenbilder“ haben gewonnen:

Zahnärztin Alexandra Wellig, Karben,
Dr. Daniel Wolf, Chemnitz und
Zahnarzt Daniele Felicione aus Italien.

In der Kategorie „Extraorale Röntgenbilder“ haben gewonnen:

Dr. Christian Rabold, Naumburg,
Dr. Ingwert Tschürtz, Schwäbisch Gmünd und
Dr. Philipp Röhm aus Waiblingen.

Doch DÜRR DENTAL zeichnet nicht nur besondere Leistungen aus – Produkte des Bietigheimer Unternehmens finden sich auch regelmäßig auf den Gewinnerlisten diverser Wettbewerbe. Der aktuelle Preisträger: Das VistaVox S, ein Röntgengerät mit idealem 3D-und 2D Abbildungsvolumen, das sich an der menschlichen Kieferform orientiert. Die Innovation aus der VistaSystem-Familie überzeugte über die
technischen Fakten hinaus durch ihre funktionale und ästhetische Gestaltung und DÜRR DENTAL SE sieht diese Auszeichnung als Belohnung und Ansporn für zukünftige Entwicklungen.

DÜRR DENTAL SE

Höpfigheimer Straße 17
74321 Bietigheim-Bissingen

Telefon: +49 (0) 7142 705-0
Telefax: +49 (0) 7142 705-500