Suche eingrenzen

Nachrichten


Investoren-geführte MVZ erneut in der Kritik

I-MVZ: Mehrkosten von bis zu 30 Prozent pro Patient!

Medizinische Versorgungszentren in Investorenbesitz (I-MVZ) verursachen deutlich höhere Kosten im Gesundheitssystem als Praxen in Arzt- und Zahnarztbesitz. Die Rufe nach Gegenmaßnahmen werden lauter.

mehr

"(Zahn-)Medizin ist kein Anlage-Investment" – die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) fordert, das Aufkaufen von Zahnarztpraxen durch Fremdkapitalgeber wie Private-Equity-Fonds zu stoppen.

mehr

Die Ergebnisse einer neuen Studie sind alarmierend: Rund 20 Prozent aller Todesfälle weltweit sind auf eine Sepsis zurückzuführen. Die Zahl der Todesopfer ist doppelt so hoch wie bisher angenommen.

mehr

Das Computermagazin c´t hat in der Konnektor-Software von T-Systems 400 potenzielle Sicherheitslücken entdeckt. Und die Bundesregierung gibt zu, dass es für die TI bisher keine Datenschutzfolgeabschätzung gibt.

mehr

Die Zahl Todesfälle nach dem Konsum von E-Zigaretten oder Vaping-Produkten ist in den USA auf 60 gestiegen, teilte die US-Gesundheitsbehörde Centers for Disease Control and Prevention (CDC) mit.

mehr

Eine aktuelle Umfrage des Bundesverbandes der Freien Berufe (BFB) belegt: Jeder fünfte Freiberufler hat offene Stellen. Gutes Personal zu finden, wird - besonders auf dem Land - zunehmend zur Herausforderung.

mehr

VdZÄ-Dentista - Dr. Kerstin Finger im Interview

"Wir wollen uns aktiv einbringen!"

In Nordrhein konnte der "Verband der ZahnÄrztinnen" auf Anhieb 18 von 121; in Westfalen-Lippe 7 von 108 Plätzen in den Parlamenten holen. Jetzt hört man, dass es den VdZÄ nicht mehr gibt. Was ist passiert?

mehr

US-Forscher haben Daten von Fitbit-Nutzern ausgewertet und wollen damit regional und aktuell die Aktivität von Influenza verbessern. Die Idee: Wer Grippe hat, bei dem verändern sich Schlafdauer und Ruhepuls.

mehr

Das Hilfswerk Deutscher Zahnärzte (HDZ) informiert in einem neuen Flyer, wie Zahnärzte und Patienten sicher Altgold spenden können. Die Stiftung sammelt seit 1987 Zahn-Altgold für Lepra- und Notgebiete.

mehr

Cyber-Angriffe stehen erstmals weltweit an der Spitze der größten Risiken für Unternehmen. Laut einer Befragung von 2.700 Risikoexperten sind Cyberattacken das Top-Risiko, gefolgt von Betriebsunterbrechungen.

mehr