Suche eingrenzen

Nachrichten


Verwaltungsgericht weist Klage ab

Lutsch-Tabak bleibt verboten

Der Bayerische Verwaltungsgerichts­hof hat die Klage eines Tabak-Importeurs zurückgewiesen: Er hatte zuvor die Aufhebung des Verkaufsverbots gefordert. Aber: Lutsch-Tabak bleibt verboten.

mehr

Barmer führt elektronische Gesundheitsakte ein

Startschuss für eCare im November

Im November will die Barmer den Aufbau ihrer elektronischen Gesundheitsakte "Barmer eCare" starten. Das IT-Unternehmen IBM erhielt jetzt dazu den Zuschlag.

mehr

Freier Verband Deutscher Zahnärzte

Schrader bestätigt

Der Bundesvorstand des FVDZ ist von der Hauptversammlung in Radebeul für die Legislaturperiode 2019 bis 2021 gewählt worden. ZA Harald Schrader wurde als Bundesvorsitzender bestätigt.

mehr

Die elektronische Patientenakte (ePA) sowie sichere Kommunikation und Datenspeicherung waren zentrale Themen der Podiumsdiskussion auf der Hauptversammlung des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte (FVDZ).

mehr

Mehr als eine Million Senioren gehen im Ruhestand noch arbeiten. Auch in vielen (Zahn-)Arztpraxen gehören sie zum betrieblichen Alltag. Ein Umfrage zeigt: Geld ist nicht die Motivation der Mediziner.

mehr

Vom 10. bis 12. Oktober findet in Radebeul die Hauptversammlung des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte statt. Den Auftakt bildeten Grußworte und Impulsreferate. Vorherrschendes Thema: die Digitalisierung.

mehr

Eine Studie der Universität Bremen gibt Hinweise darauf, dass Pflegeheimbewohner sehr häufig in Notaufnahmen oder Krankenhäuser geschickt werden, auch wenn diese Besuche gar nicht nötig gewesen wären.

mehr

Kuriose Studie aus Zürich

Zahnabrieb bei Säugetieren

Die Zähne von Säugetieren werden ständig abgerieben. Wie, ist immer noch ein Rätsel. Schließlich ist Zahnschmelz härter als die Nahrung, die die Zähne abschleift.

mehr

Vier Jahre dauerte das Verfahren, jetzt soll Titandioxid – das häufig in Zahnpasta enthalten ist – als "vermutlich krebserzeugend" eingestuft werden. Dabei ist die Gefahr der oralen Aufnahme weiter unklar.

mehr

US-Gesundheitsbehörde meldet

Schon 18 Todesfälle durch E-Zigaretten

Immer mehr Tote und Verletzte durch E-Zigaretten: Inzwischen sind im Zusammenhang mit dem Dampfen 18 Menschen gestorben, teilt die US-Gesundheitsbehörde CDC mit.

mehr