Suche eingrenzen

Nachrichten


Verband medizinischer Fachberufe

"Der Mangel an ZFA wird immer deutlicher"

Der Mangel an ZFA wird immer größer. Den Hauptgrund sieht der VmF in unzureichender Attraktivität des Berufs für ausgelernte Kräfte - auch wegen der fehlenden Tarifbindung.

mehr

In den "Daten & Fakten 2019" von Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und Kassenzahnärztlicher Bundesvereinigung (KZBV) wird die Kostenstruktur in einer durchschnittlichen Praxis analysiert.

mehr

Institut für Europäische Gesundheitspolitik und Sozialrecht

Wo bleibt die Patientenmobilität in Europa?

Fünf Jahre ist es her, seit die EU-Patientenrichtlinie in nationales Recht überführt wurde. Aber: Wie stark nehmen Patienten ihr Recht auf grenzüberschreitende Versorgung überhaupt an?

mehr

Ein Zahnarzt kündigt seine Bezahlmitgliedschaft bei jameda, wenige Tage später löscht das Portal zehn seiner Bewertungen - Zufall oder Absicht? Diese Frage wird nun vor dem Münchener Landgericht diskutiert.

mehr

Diskussionsrunde der DG PARO

Das bringt die neue Parodontitistherapie

Die DG PARO hat Gesundheitspolitiker, Wissenschaftler, Krankenkassenvertreter eingeladen, um eine neue internationale Klassifikation parodontaler Erkrankungen zu diskutieren. Mit dabei: BZÄK, KZBV und IDZ.

mehr

Viele Zahnärzte kennen diese Situation: Vor ihnen sitzt ein Kind, das den Mund nicht öffnen will. Für diese Fälle hat der Verein für Zahnhygiene (VfZ) jetzt den "Mund-auf-Dino" entwickelt.

mehr

Mit der IDS startet der Verband medizinischer Fachberufe e.V. (VmF) eine Online-Umfrage zur psychischen Arbeitsbelastung von Zahntechnikern. Die Umfrage läuft bis zum 31. März.

mehr

Studie zu Patientenlotsen im Gesundheitswesen

Hilfe im Wirrwarr des Versorgungsalltags

Die Patientenbeauftragte der Bundesregierung schlägt den Einsatz von Patientenlotsen vor. Sie sollen besonders chronisch Kranken helfen, sich im komplexen Versorgungsalltag zurechtzufinden.

mehr

Die Neugründung einer zahnärztlichen Einzelpraxis ist nach wie vor die kostenintensivste Variante, zahnärztlich tätig zu sein: 2017 mussten dafür 504.000 Euro aufgewendet werden.

mehr

96 Jahre Internationale Dental-Schau

Higher, faster, bigger: Die IDS 2019 ist eröffnet!

2.305 Aussteller aus mehr als 50 Ländern, 170.000 qm2 Ausstellungsfläche in 6 Messehallen, über 155.000 Besucher: Die IDS 2019 toppt alle Rekorde! Heute wurde die weltgrößte Dentalmesse in Köln eröffnet.

mehr