Suche eingrenzen

Nachrichten


Die Bundesregierung zeigt sich zuversichtlich, dass die Kommission zur Novellierung der GOÄ bis Ende des Jahres Ergebnisse vorlegt. Dies geht aus einer Kleinen Anfrage der FDP hervor.

mehr

Drei Ärzte haben erfolgreich jameda auf Löschung des ohne ihr Einverständnis angelegten Profils verklagt. Das Bewertungsportal darf nicht auf den Profilen der Basiskunden für Konkurrenten werben.

mehr

Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns fordert

Datenschutz nicht der Digitalisierung opfern!

Die bayerischen Vertragszahnärzte fordern einen „Ordnungsrahmen für digitale Anwendungen im Gesundheitswesen“. Datenschutz und das Vertrauensverhältnis zwischen Behandler und Patient müssten ganz oben stehen.

mehr

Verstoß gegen die DSGVO! Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz (LfDI) hat gegenüber der Mainzer Uniklinik eine Geldbuße in Höhe von 105.000 Euro verhängt.

mehr

Insgesamt 93 Prozent der Betriebe in der Europäischen Union (EU) hatten 2016 weniger als zehn Beschäftigte und wurden daher als Kleinstunternehmen eingestuft. Das meldete das Statistische Amt der EU.

mehr

Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Frauen sind nach wie vor in Führungspositionen unterrepräsentiert

2018 waren wie 2016 auch ein Fünftel der Führungskräfte der obersten und 40 Prozent der zweiten Leitungsebene in der Wirtschaft Frauen. Das zeigt eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung.

mehr

Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung und der GKV-Spitzenverband haben sich bei Zahnersatz und Kronen auf eine Erhöhung des Punktwerts für 2020 um 3 Prozent geeinigt.

mehr

Das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht hat in mehreren Eilbeschlüssen entschieden, dass die Medizinische Hochschule Hannover im Modellstudiengang der Humanmedizin zu wenige Studierende zugelassen hat.

mehr

Von Arztpraxen, Laboren und Kliniken

Patientenunterlagen gehen oft an falschen Empfänger

Patientenunterlagen werden Datenschutzbehörden zufolge von Arztpraxen, Kliniken, Laboren und Abrechnungsstellen sehr häufig an falsche Empfänger verschickt. Die Ursache? Zumeist menschliches Versagen.

mehr

Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung

Ringen um das Recht auf Teilhabe und gleichwertige Versorgung

Der Aktionstag am 3. Dezember soll das Bewusstsein für die Belange der rund 10,2 Millionen Menschen in Deutschland schärfen, die mit einer Behinderung leben. Die Zahnärzteschaft hat diese bereits fest im Blick.

mehr