Suche eingrenzen

Nachrichten


Kuriose Studie aus Zürich

Zahnabrieb bei Säugetieren

Die Zähne von Säugetieren werden ständig abgerieben. Wie, ist immer noch ein Rätsel. Schließlich ist Zahnschmelz härter als die Nahrung, die die Zähne abschleift.

mehr

Wenn sich nach antiinfektiöser Parodontitistherapie mit adjuvanter Antibiotikagabe die Erfolge nicht einstellen wollen, können auch Antibiotikaresistenzen eine Rolle spielen.

mehr

Zahnschmelz, das stärkste Gewebe im Körper, kann sich bekanntlich nicht selber reparieren. Doch nicht die perfekte Struktur, nein, eine Fehlausrichtung der Schmelzkristalle sorgt dafür, dass die Zähne halten.

mehr

Eine britische Studie zeigt, dass viele Zahnungsgels durch schädliche Inhaltsstoffe ein Risiko für die Gesundheit von Babys bergen und die Schmerzen beim Zahnen kaum lindern. Einige Produkte gibt es auch hier!

mehr

Was zieht Patienten in eine Zahnarztpraxis? Warum gehen einige Menschen gar nicht zum Zahnarzt? Was sind für Eltern die größten Probleme beim Thema Kinderzähne? Eine Umfrage in Großbritannien gibt Antworten.

mehr

Beim Gehälter-Ranking stehen Ärzte in Deutschland im internationalen Vergleich an zweiter Stelle – hinter den USA und vor Großbritannien und Frankreich.

mehr

Das Einstiegsgehalt eines angestellten Zahnarztes sollte bei 4.500 Euro brutto oder 3.500 Euro brutto zuzüglich Umsatzbeteiligung liegen, informiert jetzt der Karrierekompass der Apotheker- und Ärztebank.

mehr

Die PZR ist keine Frage des Geschlechts: Vier von zehn Deutschen – egal ob Mann oder Frau – besuchten in den letzten 12 Monaten zu diesem Zweck den Zahnarzt. Das Alter der Patienten spielt hingegen eine Rolle.

mehr

Karies und Infektionen in der Mundhöhle im Kindesalter können zu Arteriosklerose und damit zu Herzerkrankungen bis hin zu Herzinfarkt beitragen. Zu dieser Schlussfolgerung kommen finnische Forscher.

mehr

Streit in Berufsausübungsgemeinschaft

Kritik am Schiedsgericht ungerechtfertigt

Das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt am Main entschied in einem Streitfall unter Zahnärzten über die Zusammensetzung des zuständigen Schiedsgerichts.

mehr