Suche eingrenzen

Nachrichten


Zahnärztetag Rheinland-Pfalz

Das Thema trifft den Nerv

„Der Zahnarzt als Arzt“ – interessantes Kongressmotto, mag man sich denken. Aber wie passt das zu einem Festvortrag mit dem Thema „Werte, Tugenden und Manieren im 21. Jahrhundert“?

mehr

Welche Assoziationen gehen Ihnen so durch den Kopf, wenn Sie das Wort „Jamaika“ hören? Palmen, weiße Sandstrände, blaues Wasser, Meeresrauschen, Bob Marley … Das Leben ist schön... oder?

mehr

Zahnärztliche Ergonomie

Taugt der Sattel in der Praxis?

Der Sattelstuhl erfreut sich in Zahnarztpraxen und an den Universitäten zunehmender Beliebtheit. Dieser Beitrag überprüft, ob diese Vorzüge den anatomisch-physiologischen Gegebenheiten gerecht werden.

mehr

Die Bedeutung der Zähne für Martin Luther

„Der Prediger soll Zähne im Maul haben!“

500 Jahre nach dem Beginn der Reformation ist Martin Luther eine der am besten erforschten historischen Persönlichkeiten überhaupt. Auf seine Zähne bezog er sich in heute noch gängigen Redewendungen.

mehr

Bundesversammlung der Bundeszahnärztekammer (BZÄK)

Die Zukunft im Strukturwandel

BZÄK-Präsident Dr. Peter Engel vermittelte eine aktuelle Bestandsaufnahme. Dabei ging es um mehr als nur um MVZ, Selbstverwaltung oder TI. Ein kurzer Einblick in relevante Themen.

mehr

Bundesversammlung der Bundeszahnärztekammer

Benz: "Für uns Zahnärzte ist Bürokratie viel mehr"

Prof. Dr. Christoph Benz, Vizepräsident der Bundeszahnärztekammer, nannte als ersten Punkt seines Vortrags die Digitalisierung. Signale habe es aus dem BMG gegeben, die ihm gefallen hätten.

mehr

Bundesversammlung der Bundeszahnärztekammer

Oesterreich: An erster Stelle steht das Vertrauensverhältnis

Der Vizepräsident der Bundeszahnärztekammer, Prof. Dr. Dietmar Oesterreich, führte in seinem Bericht vor der Bundesversammlung der Bundeszahnärztekammer durch die aktuellen Themen seiner Ressorts.

mehr

Die zm-Kolumne rund um die relevanten Praxisfragen: 2. Gesundheitsmarkt

Was smarte Zahnmedizin mit der Zukunft zu tun hat

E-Mail an Henrici | Privat Die deutsche Zahnmedizin ist seit den 1960er-Jahren eine Erfolgsgeschichte. Nichts beweist das eindrucksvoller als der jährlich von der DGZMK erhobene und von der... mehr

Digitalisierung im Gesundheitswesen 
ist in der öffentlichen Diskussion zu 
einem Reizwort geworden, das Menschen entweder a) in Euphorie versetzt, b) eine blanke Abwehrhaltung hervorruft oder 
c)... mehr

Betrachtet man all die Gesetze und Gesetzessentwürfe im Gesundheitswesen der letzten 20 Jahre, würde ich mir für das Thema Digitalisierung mittlerweile mehr persönliche Vergesslichkeit wünschen. So... mehr