Effektiv vor Karies und Entzündungen schützen

von bs
Prophylaxe
Der Gebrauch von Interdentalbürsten ist die effektivste Art, Plaque zwischen den Zähnen zu entfernen. Mit der gleichzeitigen Anwendung des TePe Interdental Gels mit Fluoriden oder des TePe Gingival Gels mit Chlorhexidin und Fluorid lassen sich Zähne und Zahnfleisch noch besser schützen.

Eine Interdentalbürste, die in Fluoridgel eingetaucht wird, ist eine wesentlich effektivere Variante, um Fluoride in die Interdentalräume zu transportieren als vergleichbare Methoden [1]. Das TePe Interdental Gel mit 0,32 Prozent Natriumfluorid (1.500 ppm) bietet einen extra Kariesschutz in den Interdentalräumen. Die Fluoride stärken den Zahnschmelz, können erste Zeichen einer Demineralisierung beseitigen und verlangsamen ein weiteres Fortschreiten. Das Gel kann die Sensibilität der Zähne mindern und wird besonders bei Patienten mit Kronen und Brücken, mit approximalen Füllungen, freiliegenden Zahnhälsen, Brackets und allgemein bei hohem Kariesrisiko für die tägliche Anwendung empfohlen.

Doppelter Schutz für Zahnfleisch und Zähne

Die lokale Applikation von Chlorhexidin mit Hilfe einer Interdentalbürste hat einen positiven Effekt bei Zahnfleischentzündungen [2]. TePe Gingival Gel besteht aus einer Kombination aus Chlorhexidin (0,2 Prozent CHX) und Fluorid (0,32 Prozent NaF) und bietet extra Schutz vor Gingivitis und Karies. Chlorhexidin bekämpft effektiv Bakterien und Zahnfleischentzündungen vor Ort, ohne die gesamte Mundflora zu beeinträchtigen. Gleichzeitig sorgen Fluoride für die Stärkung des Zahnschmelzes, helfen Karies zu vermeiden und schützen sensible Zahnhälse. Das Präparat sollte besonders bei Patienten mit Gingivits, Parodontitis, periimplantärer Mukositis und Periimplantitis als Teil der häuslichen Pflege in Ergänzung zur zahnärztlichen Behandlung angewendet werden.

Beide Gele wurden in Zusammenarbeit mit zahnmedizinischen Experten entwickelt, um einen größtmöglichen Effekt mit zugleich geringsten Risiken bieten zu können. Sie sind frei von abrasiven Stoffen und Alkohol. Der Minzgeschmack und die leichte Zusammensetzung ermöglichen einen angenehmen und einfachen Gebrauch mit der Interdentalbürste. Mit der praktischen Flasche kann das Gel direkt auf die Interdentalbürste aufgetragen werden, oder man verwendet dafür die Deckelmulde, die passend für die Anwendung mit einer Interdentalbürste geformt wurde.  

[1]  Särner B, Lingström P, Birkhed D, Fluoride release from NaF- and AmF-impregnated toothpicks and dental flosses in vitro and in vivo. Acta Odontol Scand 2003; 61:289-296.Särner B, Birkhed D, Lingström P, Approximal fluoride concentration using different fluoridated products alone or in combination. Caries Res 2008; 42:73-78.

[2] The effect of local application of chlorhexidine on plaque and gingivitis. New Zealand Dental Journal 1996;92:13-15.

Anzeigen

Neues für Ihre Praxis

Melden Sie sich hier zum zm Online-Newsletter an

Die aktuellen Nachrichten direkt in Ihren Posteingang

zm Online-Newsletter

Sie interessieren sich für einen unserer anderen Newsletter?
Hier geht zu den Anmeldungen zm starter-Newsletter und zm Heft-Newsletter.