Gemeinsame Erklärung von Akteuren im Gesundheitswesen

"Klimaschutz ist aktiver Gesundheitsschutz"

von nb
Nachrichten
Das Gesundheitswesen ist für rund 5 Prozent der nationalen Treibhausgasemissionen verantwortlich. In einer gemeinsamen Erklärung bekennen sich maßgebliche Akteure – darunter auch die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) – zu ihrer Verantwortung.

Die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) ist Mitunterzeichnerin der gemeinsamen Erklärung

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/G/Gesundheit/Erklaerung_Klimapakt_Gesundheit_A4_barrierefrei.pdf - external-link-new-window

des Bundesgesundheisministeriums (BMG), der Spitzenorganisationen im Gesundheitswesen sowie der Länder und kommunalen Spitzenverbände. Die Akteure bekennen sich damit zu ihrer gemeinsamen Verantwortung und wollen den gesundheitlichen Auswirkungen des Klimawandels begegnen und das Gesundheitswesen im Sinne von Klimaschutz und Nachhaltigkeit weiterentwickeln. Sie verpflichten sich, bereits bestehende Initiativen und Aktivitäten zu bündeln und den vielfältigen Herausforderungen bei der Klimaanpassung und beim Klimaschutz aktiv zu begegnen.

Anzeigen

Neues für Ihre Praxis

Melden Sie sich hier zum zm Online-Newsletter an

Die aktuellen Nachrichten direkt in Ihren Posteingang

zm Online-Newsletter

Sie interessieren sich für einen unserer anderen Newsletter?
Hier geht zu den Anmeldungen zm starter-Newsletter und zm Heft-Newsletter.