dentalQlick gewinnt "#glaubandich"-Challenge

Neue Online-Plattform für Verbrauchsmaterialien überzeugt Jury

von mr
Praxismanagement
Das junge Vorarlberger Dentalunternehmen dentalQlick hat es sich auf die Fahne geschrieben, den Bestellprozess bei Verbrauchsmaterialien für Zahnarztpraxen und Dentallabore entscheidend zu vereinfachen. Mit nur wenigen ‚Klicks‘ sollen Zahnärzte und Zahntechniker schnell und unkompliziert benötigte Materialen bestellen können. Das Konzept der neuen Bestell-Plattform konnte die Jury der ‚#glaubandich‘-Challenge in Vorarlberg auf ganzer Linie überzeugen.

Das digitale Zeitalter mit moderner High-Tech Ausstattung für fortschrittliche Diagnostik, minimal-invasive Therapie oder hochqualitativen Zahnersatz ist in Zahnarztpraxen und Dentallabors längst angekommen. Umso mehr verwundert es, dass heute ein Großteil an dentalen Verbrauchsmaterialien immer noch zeitintensiv über das Wälzen dicker Produktkataloge und per Fax oder Telefon bestellt werden. Hier setzt dentalQlick an. Mit einer durchdachten Digitalisierung des Bestellprozesses möchte die Online-Plattform Praxen und Labors Zeit und damit Geld sparen.

„Die Innovationsgeschwindigkeit in der Zahnmedizin und der verbreitete Einsatz von High-Tech-Geräten in Zahnarztpraxen und Dentallabors steht in krassem Gegensatz zum veralteten Bestellprozess über Telefon und Fax“, so dentalQlick Co-Founder Vesta Schrynemakers. Tatsächlich blättern Zahnärzte, Zahntechniker und Assistentinnen heute immer noch in Print-Katalogen und füllen Bestellformulare zeitaufwändig von Hand aus. Dass es besser, einfacher, schneller und sogar kostengünstiger geht, zeigt das Team von dentalQlick. Mit nur wenigen ‚Klicks‘ ist eine zeit- und kostensparende Bestellung von Verbrauchsmaterialien aller namhaften Hersteller möglich.

Mit dem neuen Konzept von dentalQlick konnte Schrynemakers bei der Vorarlberger ‚#glaubandich‘-Challenge die hochkarätige Jury mit Leo Hillinger, Heinrich Prokop und Daniel Zech eindrucksvoll überzeugen und den Wettbewerb für sich entscheiden.

10.000 Produkte zum Start

Bereits seit dem Frühjahr 2018 ist die neue dentale Bestell-Plattform online. Der Shop unter

http://www.dentalqlick.de

hat im Moment mehr als 10.000 Produkte namhafter Hersteller im Angebot und deckt das komplette Portfolio an Materialien für Zahnarztpraxen und Dentallabore ab. Neben einem schnellen und einfachen Bestellprozess bietet dentalQLICK seine Produkte zusätzlich zu äußerst attraktiven Konditionen an. Ermöglicht wird dies durch die schlanken Strukturen und die effizienten Prozesse des Unternehmens.

Neukunden profitieren mit dem Aktions-Code

79RJKEKC8C68

bei ihrer Erstbestellung von einem Listenpreisvorteil in Höhe von zehn Prozent.

Besuchen Sie dentalQlick auf der Fachdental Südwest in Stuttgart vom 12. bis 13. Oktober 2018 am Stand 10G21 und erfahren Sie dort mehr über die neue Online-Bestellplattform.

Das Konzept der neuen Bestell-Plattform DentalQlick konnte die Jury der ‚#glaubandich‘-Challenge in Vorarlberg auf ganzer Linie überzeugen.

Anzeigen

Neues für Ihre Praxis

Melden Sie sich hier zum zm Online-Newsletter an

Die aktuellen Nachrichten direkt in Ihren Posteingang

zm Online-Newsletter

Sie interessieren sich für einen unserer anderen Newsletter?
Hier geht zu den Anmeldungen zm starter-Newsletter und zm Heft-Newsletter.