Berliner Hilfswerk Zahnmedizin

Bolstorff übergibt an Füting

Nach 17 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit übergibt Dr. Christian Bolstorff sein Amt als 1. Vorsitzender des Vereins Berliner Hilfswerk Zahnmedizin (BHZ) an Jens Füting.

Dr. Christian Bolstorff mit seinem Nachfolger Jens Füting ZÄK Berlin

Am 14. März 2018 wurde Jens Füting zu Bolstorffs Nachfolger gewählt. Dr. Karsten Heegewaldt, Präsident der Zahnärztekammer Berlin, und Dr. Peter Nachtweh bleiben die stellvertretenden Vorsitzenden, die Zahnärztin Heike Prestin als Schatzmeisterin und die Dipl.-Juristin und Dipl.-Verwaltungswirtin Alexandra Pentschew als Schriftführerin komplettieren den Vereinsvorstand. Prestin und Füting engagieren sich seit Langem bei der aufsuchenden Betreuung von Erwachsenen mit Behinderungen und erhielten 2013 hierfür von der Zahnärztekammer Berlin die silberne Ehrennnadel.

Gegründet wurde der BHZ im Februar 2001 als gemeinsames Projekt des damaligen Kammervorstands und des Berliner Arbeitskreises "Behandlung von Menschen mit Behinderungen". Er steht unter der Schirmherrschaft der Zahnärztekammer Berlin, die auch die Verwaltungsaufgaben übernimmt. Bolstorff hat das BHZ bis 2007 selbst geleitet.

Eine Anlaufstelle für Hilfsbedürftige

Von Anfang an richtete sich die Arbeit des Vereins speziell an hilfsbedürftige Menschen in Berlin, die zahnmedizinische Unterstützung brauchen, weil sie selbst keinen Zugang dazu finden oder in normale Praxen nicht integriert werden können. Dazu zählen Obdachlose, Drogenabhängige und Patienten mit Behinderungen sowie geriatrische Patienten. Im Zentrum des Engagements stehen Einrichtungen in Berlin, die für hilfsbedürftige Menschen Anlaufstelle sind.

2001 hatte die Berliner Zahnärztin Kirsten Falk die Idee, Obdachlose zahnärztlich zu betreuen. Als damaliger Kammerpräsident unterstützte Bolstorff die Praxis, ab 2004 arbeitete er dort ehrenamtlich einmal pro Woche mit, von 2014 bis 2017 hatte er deren Leitung übernommen.

 

Dr. Christian Bolstorff, ehemaliger Präsident der Zahnärztekammer Berlin, ist außer sich: Die Bezirksregierung will die Zuschüsse für die von ihm mitbegründete Obdachlosenpraxis am Berliner Ostbahnhof...

mehr

Darüber hinaus beschaffte das BHZ für den "Fixpunkt e. V.", eine Organisation, die Drogenabhängigen Hilfe anbietet, eine mobile Behandlungseinheit und einen Dentalbus. Heute findet die Zahnmedizin am festen Standort von "Fixpunkt" in Berlin-Kreuzberg statt und lädt zusätzlich zur Prophylaxe ein. Schon früh engagierte sich das BHZ auch für die Optimierung der zahnärztlichen Versorgung von Menschen mit Behinderungen und geriatrischen Patienten. Die aufsuchende Betreuung dieses Patientenkreises in Wohneinrichtungen wird ebenfalls durch die Unterstützung des BHZ ermöglicht.

Hilfe als Passion

Zu seiner Motivation, sich ehrenamtlich zu engagieren, sagt Bolstorff: "Wer in dieser Gesellschaft etwas erreichen will, muss sich als Teil von ihr konstruktiv einbringen und Verantwortung übernehmen. Wir als Zahnärzte können an die Politik nicht nur Forderungen stellen, sondern müssen ihr beweisen, dass wir uns als Berufstand einbringen und engagieren. Tue Gutes und rede darüber."

Dr. Christian Bolstorff, der sich seit fast 15 Jahren für eine zahnärztliche Versorgung von Wohnungslosen, und Suchtkranken einsetzt, erhält die höchste Auszeichnung der Zahnärztekammer Berlin.

mehr

Auf Bolstorffs Idee geht auch die Verleihung der Ewald-Harndt-Medaille der ZÄK Berlin zurück. Der Clou: Als Bolstorff 1970 promovierte, war Prof. Ewald Harndt einer seiner Doktorväter. 2015 erhielt Bolstorff selbst die Auszeichnung. Bei der Verleihung attestierte der damalige Kammerpräsident Dr. Wolfgang Schmiedel dem Geehrten "eine tief verwurzelte humanistische und humanitäre Einstellung, die in großer Empathie und Verantwortung mündet". Bolstorff habe immer Mitgefühl gegenüber sozial Schwachen und gesellschaftlich Benachteiligten bewiesen.

Zahlreiche Ehrungen

Nicht von ungefähr gehört der gebürtige Berliner daher seit 1985 der "Lions-Bewegung" an und gründete zusammen mit drei Freunden 1994 den Lions-Club Berlin-Wannsee, der Jugendliche und Kinder in Not unterstützt. Außerdem koordinierte er von 2005 bis 2017 ehrenamtlich das Mundgesundheitsprogramm "Special Smiles" der Special Olympics in Berlin-Brandenburg. In der unter der Schirmherrschaft der Bundeszahnärztekammer stehenden "Stiftung Hilfswerk Deutscher Zahnärzte für Lepra- und Notgebiete" war er sechs Jahre lang Mitglied im Kuratorium und hatte dort das Amt des 2. Vorsitzenden inne.

 

Special Olympics Deutschland (SOD)

Mit einer Rekordbeteiligung und großer Zufriedenheit bei allen Mitwirkenden sind in Garmisch-Partenkirchen die Nationalen Special Olympics Winterspiele zu Ende gegangen. Zahnärzte aus vielen Teilen der Republik

mehr

2004 erhielt er unter anderem von der Bundeszahnärztekammer die "Ehrennadel der Deutschen Zahnärzteschaft" in Gold, 2007 zeichnete ihn der damalige Bundespräsident Horst Köhler mit dem den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland für sein ehrenamtliches Engagement aus.

2008 übergab Christian Bolstorff seine Praxis an seinen Sohn. Damit geht die Bolstorff-Dynastie in Berlin weiter: Seit 1899 übt die Familie Bolstorff ununterbrochen - wenn auch an unterschiedlichen Standorten - Zahnheilkunde aus.

17726131761049176103817610391772614 1755649 1761041
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare