Felix Rullmann aus Lemgo

Ein Zahnarzt im privaten Corona-Einsatz

Felix Rullmann aus Lemgo ist angestellter Zahnarzt – und gerade in Kurzarbeit. Die freien Stunden nutzt er, um Menschen zu helfen, die von der Corona-Krise betroffen sind: im Altenheim und per Gabenzaun.

An den selbstgebauten Gabenzaun hängen Felix Rullmann (li.) und sein Freund Julien Thiede auch Zahnpflegeprodukte. Felix Rullmann, Julien Thiede

Als angestellter Zahnarzt muss Felix Rullmann wie viele andere in Kurzarbeit. Doch die freie Zeit will er nutzen und den Menschen, die in seiner Stadt durch das Coronavirus eingeschränkt sind, helfen. Dafür akquirierte er sein Netzwerk aus der Lokalpolitik, meldete sich beim Deutschen Roten Kreuz, organisierte seine Einkaufshilfe und baute kurzer Hand einen Gabenzaun. Vor allem lag ihm am Herzen, sein zahnmedizinisches Know-how einzubringen – und den Bewohnern des Altenstifts zu helfen.

Mehrmals in der Woche hilft er den Senioren

„Ich habe mir gedacht, ich kenne mich doch als Zahnarzt bestens mit Hygiene aus. Also komme ich als Helfer wunderbar in Frage!“, erklärt Rullmann. Notwenige Schutzmittel und Isopropanol hat er vorrätig. Er meldete sich beim Deutschen Roten Kreuz als Zusatzkraft und auch beim Seniorenstift St. Marien in Lemgo, wo er direkt den Vorstand ans Telefon bekommt, der Rullmanns Hilfe dankend annimmt. Das Feedback ist riesig und herzlich.

Das spornt ihn an, weiterzumachen „Meine Hilfe biete ich solange an, wie Risikopatienten geraten wird, zu Hause zu bleiben. Der Gabenzaun steht nach Möglichkeit, bis die Tafeln wieder öffnen.“ Mehrmals die Woche unterstützt er die Bewohner des Seniorenstifts, löst Rezepte in der Apotheke ein, bringt ihre Briefe zur Post und geht für sie einkaufen. Dabei haben Hygiene und Schutzkleidung oberste Priorität.

Die Regeln für den Zaun: Nichts Schädliches, kein Alkohol

Aber auch der Zaun wird weiter bestückt und nachgefragt: Nach dem Motto „Jeder gibt, was er kann“ zog Rullmann mit seinem Freund Julien Thiede, Student des Bauingenieurswesens, den Gabenzaun hoch. Das Ordnungsamt hatte nichts dagegen. Die Nachbarschaft unterstützt fleißig. Informiert wird über Facebook.

An den Zaun kommen neben Grundnahrungsmitteln auch Zahnpflegeprodukte. Für die Ausstattung klappert Rullmann Zahnarztpraxen und Apotheken ab und bittet um Sachspenden, wie Zahnpasta & Co. Auch Anwohner können dort etwas beisteuern.

Morgens und abends checken Rullmann und sein Freund, was noch am Zaun hängt oder nachgeladen werden muss und ob etwas verderben könnte. Die beiden haben den Eindruck, dass nur ausgewählt und besonnen das genommen wird, was benötigt wird.

„Auf den Gabenzaun haben wir in der Regionalzeitung, im Radio und in der lokalen Facebookgruppe aufmerksam gemacht, außerdem haben wir Kontakt zu Ehrenamtlichen der Tafel und des sozialen Mittagstischs in Lemgo, damit auch speziell die Menschen, die die derzeitige Lage stark einschränkt, informiert sind“, erzählt der Zahnarzt.

Für seine Hilfe beim Einkauf druckt er Flyer mit seiner Nummer. Die Resonanz ist sehr gut. Die Menschen in Lemgo, die derzeit nicht alleine einkaufen können, danken ihm. Ab und zu sogar mit einem kleinen Geschenk.

Lemgo ist prädestiniert für einen Hilfsauftrag

Etwas Sinnvolles mit der freien Zeit anfangen und dabei die berufliche Expertise einbringen, das wünscht sich Rullmann auch von seinen Kollegen. In Lemgo sind die Medizintechnikunternehmen Komet Dental  und Brasseler ansässig, die die Welt mit Instrumenten, Bohrern und Schleifkörpern beliefern. Fast ist die Stadt also prädestiniert für einen Hilfsauftrag für die Zahngesundheit, fügt der engagierte Zahnarzt augenzwinkernd hinzu.

Das neu identifizierte Coronavirus SARS-CoV-2 verursacht die "Corona virus disease 2019" (Covid-19) und ist Auslöser der COVID-19-Pandemie.

35257973501202350119935012003525798 3525799 3501201
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare