Gesellschaft


Heute ist traditionell der Tag der Zahngesundheit. Nur: In diesem Jahr ist alles anders. Coronabedingt fallen die großen Präsenz-Aktionen mit viel Publikum aus. Dennoch: Die Akteure sind erfinderisch.

mehr

+++ Masken-Kaufrausch ein Fall für den Bundesrechnungshof +++ Rauchen erhöht COVID-Risiko +++ Hochleistungsrechner liefert Corona-Prognosen +++ Verbraucher fürchten Einkaufswagen als Hygienefalle +++

mehr

Hufeland-Preis für Forschung in der Präventivmedizin

Preisträger sind zwei Heidelberger Pädiater

Prof. Dr. med. Gwendolyn Gramer und Prof. Dr. med. Prof. hc. mult. (RCH) Georg F. Hoffmann vom Universitätsklinikum Heidelberg, Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin, sind die beiden Hufeland-Preisträger des J

mehr

Die Corona-Warn-App sei ein Erfolg, aktuell 18,4 Millionen Mal heruntergeladen und in sechs, bald in acht Sprachen verfügbar, sagt Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Und benennt ein großes Problem.

mehr

Aktuelle Stellungnahme zum Corona-Virus

Ethikrat lehnt Immunitätsausweis ab

Der Deutsche Ethikrat rät angesichts der vielfältigen noch bestehenden Unsicherheiten hinsichtlich einer Immunität gegen das neuartige Corona-Virus aktuell vom Einsatz von Immunitätsbescheinigungen ab.

mehr

Studien aus Bochum, Österreich, Rom und Madrid haben die Wirksamkeit von Mundspüllösungen gegen SARS-CoV2 untersucht: Sie belegen die mögliche Wirkkraft – allerdings mit Einschränkungen.

mehr

Verletzen die RKI-Lageberichte die Menschenwürde? Sind Gesichtsvisiere vergleichbar mit MNS? Was muss ein ärztliches Attest zur Befreiung von der Maskenpflicht enthalten? Drei neue Urteile zum Corona-Alltag.

mehr

Studie der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV)

Antibiotikaverordnungen bei Atemwegserkrankungen deutlich zurückgegangen

Eine bessere Kommunikation zwischen Arzt und Patient kann entscheidend dazu beitragen, die Verordnungsrate von Antibiotika bei Atemwegserkrankungen zu senken, zeigt eine KBV-Studie – und benennt Bedingungen.

mehr

Die Impfung mit dem Tuberkuloseimpfstoff BCG konnte in einer Studie bei Probanden über 65 Jahre die Zahl der Atemwegsinfektionen deutlich senken. Ob der Effekt auch für COVID-19 gelten könnte, wird untersucht.

mehr

BZÄK-Konferenz der im Inland tätigen Hilfsorganisationen

Corona hat die Situation noch verschärft

Am 18. September lud die Bundeszahnärztekammer zur Konferenz der im Inland tätigen Hilfsorganisationen, die online übertragen wurde. Dass die Veranstaltung stattfand, wertet die BZÄK als wichtiges Signal.

mehr