Gesellschaft


Chinesischen Staatsmedien zufolge hat sich ein Arbeiter über eine aus Deutschland importierte Schweinshaxe mit SARS-CoV-2 angesteckt. Das Bundesinstitut für Risikobewertung hält das für unwahrscheinlich.

mehr

Eine Studie mit Bewegungsdaten von 98 Millionen US-Amerikanern legt nahe, dass die meisten Infektionen mit SARS-CoV-2 an „Superspreading“-Orten auftreten, vor allem in: Restaurants, Fitnessstudios und Cafés.

mehr

Die Sächsische Landesärztekammer hat aktuell die inhaltlichen Vorgaben an ein wirksames ärztliches Attest zur Befreiung von der Maskenpflicht zusammengefasst.

mehr

Zahnärzte und Zahnärztinnen gesucht! Das Dental Emergency Team e.V. benötigt dringend personelle Unterstützung für seine kürzlich wiedereröffnete Zahnstation im Flüchtlingslager Moria 2 auf der Insel Lesbos.

mehr

Bundesgesundheitsministerium

"Das Corona-Warn-Armband ist in Arbeit"

Die Universität Kiel entwickelt ein Corona-Warn-Armband. Damit könnten auch Begegnungen von Nutzern erfasst werden, die kein oder ein zu altes Smartphone haben, teilt das Bundesgesundheitsministerium mit.

mehr

In Dänemark haben sich mehr als 200 Menschen mit einer eigentlich bei Nerzen aufgetretenen Corona-Variante infiziert, auf die aufgrund einer Mutation Impfungen eventuell nicht so gut ansprechen.

mehr

Friedrich Schiller wurde am 10. November 1759 geboren. Zu seinem Geburtstag hält jedes Jahr eine renommierte Persönlichkeit die Schillerrede. Dieses Jahr fiel die Wahl auf den Virologen Prof. Christian Drosten.

mehr

Am 6. November war es endlich soweit: Die einzigartige dentalhistorische Sammlung Proskauer/Witt, die sich im Besitz der BZÄK befand, wurde von Berlin ins Dentalhistorische Museum nach Zschadraß transportiert.

mehr

Bundesbildungsministerin Karliczek (CDU) prüft Medienberichten zufolge, ob die Corona-Hilfe für Studierende bis Ende Februar verlängert werden kann. Fest steht: Für November wird die Hilfsmaßnahme reaktiviert.

mehr

Wissenswertes zum Virus

Corona-News kompakt

+++ KI erkennt COVID-Patienten am Husten +++ Pandemien sind "existenzielle Bedrohung“ für die Menschheit +++ Nachfrage bei Toilettenpapier steigt um 139 Prozent+++ Viele fürchten ein einsames Weihnachten +++

mehr