Gesellschaft


Deutsche Gesellschaft für Implantologie (DGI)

Trauer um Dr. Karl-Ludwig Ackermann

Die DGI trauert um ihr langjähriges Vorstandsmitglied Dr. med. dent. Karl-Ludwig Ackermann, der am 31. Juli im Alter von 68 Jahren verstorben ist. Ackermann gehörte zu den Pionieren der Implantologie.

mehr

Im Juni kam ein internationales Forscherteam zu dem Schluss, dass die Blutgruppe Einfluss auf die Schwere einer COVID-19-Erkrankung hat. Neue Studien kommen zu anderen Ergebnissen.

mehr

Für eine zweite Infektionswelle in der Pandemie sehen Experten die Gesundheitsämter nicht ausreichend vorbereitet. Auch die Vorgehensweise könnte effizienter sein und so Ressourcen sparen, mahnen sie.

mehr

Wissenswertes zum Virus

Corona-News kompakt

+++ COVID-19 hat cardiovaskulären Effekt +++ Corona-Warn-App überträgt im 20-Minuten-Takt Daten an Google +++ Bundesregierung kommuniziert "relativ unverständlich" +++ "Mit Killer-Masken" gegen das Virus +++

mehr

Per Eilbeschluss hat das Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster entschieden, dass die in der Coronaschutzverordnung angeordnete Maskenpflicht voraussichtlich weiterhin rechtmäßig ist.

mehr

Etwa ein Fünftel der Covid-19-Patienten, die von Ende Februar bis Mitte April 2020 in deutschen Krankenhäusern aufgenommen wurden, ist gestorben. Über die Hälfte der beatmeten Patienten hat nicht überlebt.

mehr

Ein internationales Forscherteam unter der Leitung von Neurowissenschaftlern der Harvard Medical School hat die Riechzelltypen in der oberen Nasenhöhle identifiziert, die am anfälligsten für SARS-CoV-2 sind.

mehr

35.000 Proben, rund 5.200 Testpersonen und nur ein angestecktes Kind: Die Ergebnisse der Düsseldorfer Kita-Studie geben keinen Anlass, dass von Kita-Kindern ein erhöhtes Infektionsrisiko ausgeht.

mehr

Alltagsmasken aus Stoff benötigen mindestens zwei, besser drei Schichten, um die Ausbreitung von Viruströpfchen aus Nase und Mund zu verhindern. Forscher aus Sydney nennen 6 Faktoren, die den Schutz erhöhen.

mehr

COVID-19-Ausbruch in Deutschland

Interview mit Patient 1

Der erste deutsche Corona-Patient hatte drei Monate später keine Antikörper mehr. Im Interview schildert er erstmals, wie er die Infektion erlebt hat und wie es ihm heute geht.

mehr