Gesellschaft


Die bayerische Landeszahnärztekammer (BLZK) und Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns (KZVB) fordern die Politik auf, sich im Kampf gegen zuckerhaltige Lebensmittel und Getränke stärker zu engagieren.

mehr

Zwei 31.000 Jahre alte Milchzähne aus einer Ausgrabungsstätte im Nordosten Sibiriens haben zur Entdeckung einer bisher unbekannten Bevölkerungsgruppe geführt, die dort während der letzten Eiszeit gelebt hat.

mehr

Pflegekräfte, die als Honorarkräfte in stationären Pflegeeinrichtungen tätig sind, sind in der Regel nicht als Selbstständige anzusehen, sondern unterliegen als Beschäftigte der Sozialversicherungspflicht.

mehr

Zahnschmerzen können die Urlaubsstimmung erheblich trüben. Der Sprachführer der Initiative proDente übersetzt die wichtigsten Fragen und Begriffe rund um Zahnschmerzen in sieben Sprachen.

mehr

Es sei ein "wichtiger Schritt zur Verbesserung der Zahngesundheit junger Menschen": Die Zahnärzte in Nordrhein begrüßen das Ende der Subventionierung zuckerhaltiger Schulkakaos in NRW.

mehr

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat herausragende soziale Initiativen geehrt - unter anderem die Medizinische Flüchtlingshilfe Düsseldorf, bei der Medizinstudierende Geflüchtete zu Arztterminen begleiten.

mehr

Staatliche Zuckerförderung im Schulmilchprogramm bundesweit gestoppt

Nach Kritik: Ende der Kakao-Subvention!

Die Förderung gezuckerter Schulmilchprodukte ist bundesweit Geschichte. Mit NRW hat nun das letzte Land angekündigt, die Subvention für gesüßten Kakao zum Ende des Schuljahres zu stoppen.

mehr

Honorarärzte in Kliniken sind in der Regel nicht als Selbstständige anzusehen, sondern unterliegen als Krankenhausbeschäftigte der Sozialversicherung, entschied nun das Bundessozialgericht.

mehr

Die Zahnärztekammer Niedersachsen (ZKN) hat vor einigen Jahren die Aktion "Zahngesunde Schultüte" ins Leben gerufen, um Alternativen zur üblichen Zuckertüte aufzuzeigen.

mehr

Der "Tag der Organspende" will aufklären, mit Vorurteilen aufräumen und zeigen, wie wichtig die persönliche Entscheidung zu Lebzeiten ist – unabhängig von gesetzlichen Regelungen, heißt es von den Initiatoren.

mehr