Gesellschaft


Über Gewalt in den eigenen vier Wänden wird meist geschwiegen. Meist sind Frauen die Opfer, in Frauenhäusern bekommen sie Hilfe. Doch der Mangel an bezahlbaren Wohnungen macht das schwierig.

mehr

Die Krankenpflege droht in Zeiten der Finanz- und Wirtschaftskrise in Großbritannien immer mehr zum gesundheitspolitischen Stiefkind zu geraten. Patienten-, Pfleger- und Ärzteverbände sind alarmiert.

mehr

Extrem schwere Patienten brauchen extrem stabile Betten und ebensolche OP-Tische. Kliniken in Nordrhein-Westfalen wie das Evangelische Krankenhaus Witten rüsten mit Möbeln und Geräten in Übergröße nach.

mehr

Brechen Diebe ins Haus ein, erleiden ihre Opfer oft mehr als nur finanziellen Schaden. Ein Interview mit Horst Czerny vom Opferschutzverband "Weißer Ring".

mehr

In einer pakistanischen Fernsehshow gibt es Babys zu gewinnen. Die Mädchen sind ausgesetzt worden. Hilfsorganisationen protestieren gegen die Aktion.

mehr

Mundkrebs-Patient Hans Böge radelte quer durch Deutschland, um über seine Krankheit aufzuklären. Sein Schicksal zeigt: Aufgeben gibt es nicht, kämpfen ist angesagt.

mehr

Jeder kennt sie, jeder hat sie ab und zu, und meistens verbindet er sie mit besonders emotionalen Erlebnissen - die Gänsehaut. Wissenschaftler aus Kiel wollen per Kamera herausfinden, warum man sie bekommt.

mehr

Ihre Frauen bringen das Geld nach Hause und haben die besseren Jobs: Viele Männer in der Mongolei fühlen sich abgehängt. Jetzt fordern sie eine neue Gleichberechtigung - für benachteiligte Männer.

mehr

Schlafforscher sind lange davon ausgegangen, es sei ein Mythos, dass Vollmond den Schlaf beeinträchtigt. Dies haben Wissenschaftler aus Basel nun widerlegt:

mehr

Kevin, Lea Sofie und Jason. Die Schicksale hilfloser Kinder schockieren immer wieder die Öffentlichkeit. Bei fast 107.000 Kindern haben die Jugendämter geprüft, ob sie in Gefahr sind.

mehr