Gesellschaft


Mitten auf der IDS in Köln nahmen sie sich einen Tag lang Zeit, um ihre "Herzensangelegenheiten" in den Fokus zu rücken: Über 80 Teilnehmer aus dem In- und Ausland trafen sich auf der KoKo Hilfsaktionen.

mehr

Mit rund 80 Teilnehmern aus dem In- und Ausland fand die BZÄK-Koordinierungskonferenz Hilfsaktionen heute auf der IDS statt.

mehr

Gesellschaft

Mann isst Fleisch

Fleisch zu essen wird oft als Ausdruck "wahrer Männlichkeit" angesehen. Wie sehr solche Werturteile die Ernährungsgewohnheiten in der Bevölkerung beeinflussen, haben jetzt Forscher untersucht.

mehr

Hungrig, krank und schlecht ausgebildet: Die Situation vieler Frauen in Entwicklungsländern ist dramatisch. Armut, so eine Studie zum Internationalen Frauentag, ist sexistisch.

mehr

Worüber berichten die Medien eigentlich nicht? In ihrer Top Ten der vergessenen Nachrichten macht die Initiative Nachrichtenaufklärung darauf aufmerksam. Auf Platz 4 landete jetzt der Pfusch mit Patientendaten.

mehr

Burnout, chronische Migräne, Wechseljahre des Mannes: Werden mit diesen Beschwerdebildern Erkrankungen erfasst oder soziale Probleme zu Krankheiten umgedeutet? Das diskutierte der Deutsche Ethikrat in Berlin.

mehr

Ein US-Krankenversicherer lässt die Fitnessdaten seiner Kunden aufzeichnen und zahlt allen einen Bonus, die ihr Trainingsprogramm erfolgreich absolvieren.

mehr

Leben hirntote Patienten bei der Entnahme ihrer Organe? Diese Frage diskutiert der Deutsche Ethikrat kontrovers. Das Gremium fordert außerdem mehr Transparenz und Aufklärung rund um das Thema Organspende.

mehr

Die Vorbereitungen in Inzell laufen auf Hochtouren. 800 Athleten werden bei den diesjährigen Nationalen Winterspielen für Menschen mit geistiger Behinderung antreten. Mit dabei: die Hilfsaktion Special Smiles.

mehr

Der Schritt in die Selbstständigkeit lohnt sich finanziell. Laut einer branchenübergreifenden Studie verdienen selbst Solo-Selbständige unter Umständen deutlich besser als vergleichbare Angestellte.

mehr