Gesellschaft

Vier Zahnärztinnen in Tonga

Im August sind wir vier - frischgebackene Zahnärztinnen aus München - ins Königreich Tonga aufgebrochen. Was wir dort im Rahmen unserer Famulatur erlebten, erzählen wir hier.

Stefanie Lindner, Christina Gahl, Aurélie Pauly und Lisa Planegger zusammen mit der leitenden Zahnärztin Frau Dr. Alefa und der Stuhlassistenz Wardy in der Zahnklinik auf Vava´u. privat

Stefanie Lindner mit einer Patientin im Vaiola Hospital in Nuku´alofa, der Hauptstadt Tongas. privat
Große Vorfreude bei den Kindern einer Grundschule auf das gemeinsame Zähneputzen im Rahmen des Mali Mali Projektes. privat
Lisa Planegger während einer Behandlung in der Zahnklinik auf Vava´u privat
Blick vom höchsten Punkt Neiafus auf die Vava´u Inselgruppe privat

Nach elf Semestern Studium hatten wir uns dazu entschlossen, eine voluntäre Arbeit in Form einer Auslandsfamulatur in Tonga anzutreten. Nach 24 Flugstunden und ein paar Stunden Aufenthalt in Dubai und Auckland hieß es für uns am 28. Juli 2016 endlich „Malo e lelei“ („Hallo“), schönes Königreich Tonga!

Die Anreise war nicht ganz einfach, da wir neben unserem eigenen Gepäck noch zusätzlich 30 Kilogramm zahnärztliches Spendenmaterial ans andere Ende der Welt mitgebracht hatten. Um die Spendenpakete  transportieren zu können, hatten wir im Voraus die Fluggesellschaften Emirates und Air New Zealand um zusätzliches Freigepäck gebeten. Bei der Ankunft am Flughafen in Nuku´alofa, der Hauptstadt Tongas, wurden wir von tonganischen Musikern herzlich in Empfang genommen. Die Tonganer gelten nicht umsonst als eines der freundlichsten Völker der Welt!

Obwohl das Königreich im Südpazifik aus 170 Inseln besteht, zählt es nur ungefähr 100.000 Einwohner. Mehr als 90 Prozent der Bevölkerung sind Christen, die meisten von ihnen sind Angehörige der Römisch-Katholischen Kirche und der Free Wesleyan Church. Die Ökonomie des Landes besteht hauptsächlich aus Landwirtschaft, wobei die typischen Anbauprodukte Kokosnüsse, Taro, Yams, Kürbisse, Bananen und Vanille sind. Die Tonganer bevorzugen kohlenhydratreiches Essen in großen Mengen und viele süße Zwischenmahlzeiten. Dies äußert sich in Fettleibigkeit und kariös zerstörten Zähnen.

Das Ministry of Health in Tonga ermöglicht seit 2008 mit Spenden aus Japan und China und voluntärer Arbeit aus der ganzen Welt eine kostenlose zahnmedizinische Versorgung für jeden Einwohner. Bei der oralen Untersuchung unserer Patienten hatten wir leider nicht den Eindruck, dass dieses Angebot bisher in Gänze in Anspruch genommen wird. Oft war es deshalb zu spät, durch konservative Behandlungsmaßnahmen einen Zahn zu retten, und uns blieb nichts anderes übrig, als ihn zu extrahieren.

Oft fallen die goldenen Veneers wieder heraus

Nur manchmal konnten wir Zähne durch eine Füllung oder endodontische Behandlung erhalten. Da in Tonga Veneers aus Gold im Frontzahnbereich zum Schönheitsideal gehören und diese aufgrund einer mangelhaften Befestigung oft nach ein paar Jahren wieder herausfallen, versorgten wir Frontzahnkavitäten recht häufig mit einer Kompositfüllung. Glücklicherweise war die Ausstattung im Vaiola Hospital in Nuku´alofa überraschenderweise relativ modern.

17835231761049176103817610391775359 1775360 1761041
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare




Weitere Bilder
Bilder schließen