Nachrichten


Ärzte sehen sich gut vorbereitet

Steigende Nachfrage bei Grippeimpfungen im Herbst

Die Ärzte sehen sich für eine steigende Nachfrage von Grippeschutzimpfungen im Herbst gut vorbereitet. Alle können geimpft werden, die geimpft werden wollen, heißt es bei der Kassenärztlichen... mehr

Hartmannbund: „Zugewinn durch Digitalisierung sinnvoll nutzen“

Studierende schlagen Abwendung vom klassischen Studium vor

Es hat besser funktioniert, das gedacht! Online-Seminare und –Vorlesungen bieten im Studium auch einen Mehrwert, sagen die Studierenden im Hartmannbund und schlagen vor, den Digitalisierungszugewinn zu nutzen.

mehr

Die AOK-Nordost – zuständig für die Länder Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern – hat aktuelle Versorgungsdaten von AOK-versicherten Kindern im Alter von 0 bis 6 Jahren aus dem Jahr 2019 ausgewertet.

mehr

Wissenswertes zum Virus

Corona-News kompakt

+++ Schnelleres Testverfahren +++ Große Auswertung zeigt Sterberisiken +++ erster Impfstoff in Phase lll +++ OECD berechnet weltweite Arbeitslosigkeit +++ Sonderwege in der Schweiz und Südafrika +++

mehr

Gesundheitsberufe waren in der Lockdown-Phase besonders stark von Krankschreibungen wegen COVID-19 betroffen. Das ergab eine Analyse zu Krankschreibungen des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO).

mehr

Bericht über die Initiative "Ärzte für Aufklärung"

Gefälligkeitsatteste gegen die Maskenpflicht sind strafbar

Mitglieder der Initiative "Ärzte für Aufklärung" stellen laut "Report Mainz" Gefälligkeitsatteste gegen die Maskenpflicht aus. Das ist strafbar - es drohen Geld- und Haftstrafen und der Entzug der Approbation.

mehr

Landeszahnärztekammer Brandenburg

Herbert für zahnmedizinische Fakultät in Cottbus

Das „Strukturstärkungsgesetz Kohleregion“ sieht die Gründung einer medizinischen Fakultät in Cottbus vor. Die Landeszahnärztekammer Brandenburg plädiert dafür, auch eine Fakultät für Zahnmedizin einzurichten.

mehr

Ab dem 1. Juli sind Videosprechstunden und Videofallkonferenzen über festgelegte Standards auch in der vertragszahnärztlichen Versorgung möglich. Das teilte die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) mit.

mehr

Eine Blitzumfrage unter Deutschlands Krankenhäusern zeigt: Die Mehrzahl sieht sich im Falle einer zweiten Pandemiewelle bei der PSA gut gerüstet. Bei der Infektionsprävention sind Mehrbettzimmer ein Problem.

mehr

239 Wissenschaftler aus 32 Ländern fordern die WHO in einem Brief auf, die Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus über die Luft sehr ernst zu nehmen und ihre COVID-19-Empfehlungen entsprechend anzupassen.

mehr