Nachricht

25 Jahre KpZ

Bei Zahnersatz haben Patienten viele Fragen. Zu seinem 25 jährigen Jubiläum veranstaltet das Kuratorium perfekter Zahnersatz (KpZ) einen Expertengipfel zu Beratung und Information beim Zahnersatz.

„Wer gut beraten wird, kann besser entscheiden“ - das ist die Devise des KpZ. Seit Juli 1989 informiert die gemeinnützige Vereinigung über die Bedeutung von Zahnersatz und zeigt, wie sehr sich die Mundgesundheit auf die Lebensqualität auswirken kann. Dazu kooperiert der wissenschaftliche Beirat des KpZ eng mit Medien, steht für Interviews zur Verfügung, erstellt Broschüren und Beiträge und berät Patienten auch im direkten Gespräch.

Zum 25-jährigen Bestehen veranstaltet das KpZ am Donnerstag, 16. Oktober 2014, ab 15.30 Uhr einen Expertengipfel in der Urania Berlin. Kommunikationsexpertin Dr. Karin Uphoff diskutiert mit Vertretern von Verbraucherzentralen, Krankenkassen, des Bundesgesundheitsministeriums und der Medien sowie Fachleuten aus Zahnmedizin und Neurobiologie über die Zukunft der Patientenaufklärung.

Dabei soll es unter anderem darum gehen, wie es gelingt, Patienten mehr Souveränität zu schenken, Vertrauen zwischen Arzt und Patient aufzubauen und eine Beratung so zu gestalten, dass sich Patienten optimal unterstützt fühlen. Gäste sind willkommen.

Weitere Informationen gibt es demnächst unter: www.zahnersatz-spezial.de