Nachricht

apoBank als Top-Arbeitgeber ausgezeichnet

Die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (apoBank) wurde mit dem Gütesiegel "Top Arbeitgeber Deutschland 2014" für ihr hervorragendes Personalmanagement ausgezeichnet.

apoBank

Bewertet wurde die Bank von dem internationalen Researchunternehmen Top Employers Institute, das weltweit Arbeitgeber zertifiziert, die durch Arbeitsbedingungen zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung ihrer Mitarbeiter beitragen. Um die Validität des Untersuchungsverfahrens zu garantieren, unterzog das Institut die Untersuchungsergebnisse zusätzlich einer unabhängigen Prüfung.Folgende Bewertungskriterien waren ausschlaggebend: primäre Benefits, sekundäre Benefits und die Work-Life-Balance, Training und Entwicklung, Karrieremöglichkeiten sowie die Unternehmenskultur.

Für diese Mitarbeiter-Angebote wurde die apoBank ausgezeichnet:

Kommunikationskänale:

  • Brainstorming-Sitzungen
  • formelle Sitzungen
  • partizipative Strukturen (zum Beispiel Betriebsräte)
  • spezieller Zugang zu CEO/Unternehmensleitung
  • Vorschlagswesen/E-Mail
  • Intranet (wie Foren und Blogs)
  • Sofort-Nachrichtendienst (MSN/Skype/Connector)
  • gesellschaftliche Medien (wie Facebook und Twitter)
  • spezielle/Soziale Events (Netzwerk Events, Teambildung und so weiter.)
  • Mitarbeiterbefragungen

Entwicklungsprogramme

  • Entwicklungs- und Traineeprogramme für Absolventen
  • Entwicklungsprogramme für Führungskräfte
  • Coaching- und Beratungsprogramme
  • Peer-Support-Programme
  • allgemeine Trainingsprogramme
  • branchenbezogene/aufgabenspezifische Ausbildungsprogramme
  • individuell ausgewählte Trainingsprogramme

Benefits

  • Dienstwagen
  • Laptop
  • Kindergarten/Kinderbetreuungseinrichtung/Zulagen
  • Fitnessangebote oder Zulagen für Fitnesskurse etc.
  • medizinische Versorgung (über den gesetzlichen Rahmen hinaus)
  • Zuschuss zu den Verpflegungskosten oder bezuschusste Kantine
  • verlängerter Mutterschaftsurlaub und verlängertes Mutterschaftsgeld
  • Unterstützung beim Studium (finanziell)
  • Versicherung
  • Altersvorsorgeleistungen
  • bezahlte Überstunden
  • leistungsbasierte/variable Vergütung
  • Erfolgsbeteiligung/variable Vergütung

Flexible Arbeitszeitmodelle

  • Gleitzeit
  • Teilzeitarbeit
  • Sabbaticals/Berufspause
  • selbstständige Planung/Arbeitseinteilung
  • reduzierte Überstunden
  • Telearbeit/Homeoffice
  • Reduktion von Geschäftsreisen
  • verlängerter Erziehungsurlaub

"Wir legen viel Wert auf gute Arbeitsbedingungen und individuelle Entwicklungsmöglichkeiten unserer Mitarbeiter. Die Zertifizierung bescheinigt uns eine erfolgreiche Personalpraxis und zeigt, dass wir als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen werden. Das freut uns sehr", kommentierte Dr. Joachim Goldbeck, Leiter des Bereichs Personal bei der apoBank, die Auszeichnung.

Für die Bank der Heilberufler ist die Auszeichnung auch deswegen von Bedeutung, da das Kreditinstitut 2013 eine Umstrukturierung ihrer Mitarbeiterstruktur vornahm, in dessen Verlauf auch Stellen wegfielen.