Medizin

Das Geschäft mit den Auslandstouristen

Für eine Behandlung in Deutschland reisen sie weit: Medizintouristen aus Russland, den arabischen Ländern oder den europäischen Nachbarstaaten. Ein Deal für deutsche Kliniken?

Diese Touristen aus aller Herren Länder sind für deutsche Krankenhäuser eine Möglichkeit, Behandlungskosten extra abzurechnen. Fast 1,2 Milliarden Euro nahmen deutsche Kliniken im Jahr 2013 nach einer Schätzung des Wirtschaftswissenschaftlers Jens Juszczak von der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg mit Patienten aus dem Ausland ein.

Fast 1,2 Milliarden Euro Einnahmen mit Auslandspatienten

Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) hat zum Umsatz mit Auslandspatienten nach eigenen Angaben keine Zahlen. Die Kliniken veröffentlichen nicht, welche Erlöse sie mit diesen Patienten erzielen. Insgesamt erwirtschaften die Krankenhäuser der DKG zufolge einen Jahresumsatz von 90 Milliarden Euro. "Dennoch schreibt fast jedes zweite Haus rote Zahlen", sagt DKG-Sprecherin Dagmar Vohburger.

Auslandspatienten sind in der Regel Selbstzahler

Auslandspatienten und besonders Medizintouristen, die extra für eine Behandlung nach Deutschland reisen, seien daher eine wichtige Verdienstmöglichkeit für einige Kliniken. Der Erlös läuft außerhalb der Budgets, das die Kliniken von deutschen Versicherungen bekommen. Die Auslandspatienten sind in der Regel Selbstzahler.

Von rund 19 Millionen stationären Patienten in Deutschland kamen 2013 laut Statistischem Bundesamt etwa 95.000 aus dem Ausland - das ist etwa ein halbes Prozent. Noch einmal 2.000 Patienten mit nicht genau geklärter Herkunft kommen hinzu.



17799681761049176103817610391779969 1779970 1761041
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare