Nachrichten


Verbändeanhörung zum Digitale Versorgung-Gesetz

Großer Nachbesserungsbedarf bei Gesundheits-Apps

Der Nutzen und die Zulassung von Gesundheits-Apps waren Schwerpunkt auf der Verbändeanhörung zum Digitale Versorgung-Gesetz (DVG). Klar ist: Es besteht Nachbesserungsbedarf.

mehr

Gestern wurde in München traditionell der Bayerische Zahnärztetag eröffnet - zum 60. Mal. Zahlreiche Wissenschaftler, Politiker und Zahnärzte waren bei dem Jubiläumsfestakt dabei.

mehr

Ski-Olympiasiegerin Hilde Gerg, Special OlympicsAthlet Paul Wembacher (Stocksport) und Special Olympics-Athletin Sandrine Springer (Ski Alpin) sind die „Gesichter der Spiele“ der Special Olympics 2020.

mehr

Die Computerzeitschrift c´t hat bei der Gesundheits-App Ada große Mängel beim Datenschutz festgestellt. Daten wurden an Dritte geschickt, noch bevor die Nutzer AGBs und Datenschutzerklärung zugestimmt hatten.

mehr

Anlässlich der Anhörung zum Digitale Versorgung-Gesetz hat die KZBV die Digitalisierungsstrategie der Regierung für das Gesundheitswesen grundsätzlich unterstützt, übt an einigen Inhalten aber auch Kritik.

mehr

VdZÄ-Dentista stellt Befragung auf IGM-Kongress vor

Zahnärztinnen: Berufszufriedenheit steigt mit Kinderzahl

Am 12. und 13. September tagte in Wien der 9th Congress of the International Society of Gender Medicine (IGM). Der VdZÄ-Dentista e.V. stellte dort sein Projekt zur Berufszufriedenheit von ZahnärztInnnen vor.

mehr

Knapp 400 Berufsanfänger weniger starten im Ausbildungsjahr 2019/2020 eine Lehre als ZFA. Mit 13.699 abgeschlossenen Verträgen ist die Ausbildungsleistung in den Zahnarztpraxen laut BZÄK aber robust.

mehr

Verwaltungsgericht weist Klage ab

Lutsch-Tabak bleibt verboten

Der Bayerische Verwaltungsgerichts­hof hat die Klage eines Tabak-Importeurs zurückgewiesen: Er hatte zuvor die Aufhebung des Verkaufsverbots gefordert. Aber: Lutsch-Tabak bleibt verboten.

mehr

Seit gestern besuchen 67 Erstsemester den neuen Modellstudiengang iMED DENT der Uniklinik Hamburg-Eppendorf. Kernelemente: Frühe Vernetzung von theoretischen und praxisorientierten Ausbildungsinhalten.

mehr

Barmer führt elektronische Gesundheitsakte ein

Startschuss für eCare im November

Im November will die Barmer den Aufbau ihrer elektronischen Gesundheitsakte "Barmer eCare" starten. Das IT-Unternehmen IBM erhielt jetzt dazu den Zuschlag.

mehr