Suche eingrenzen

Nachrichten


Als Nachklapp zum Entwurf des Patientenrechtegesetzes will die SPD über einen Änderungsantrag einen Informationsbrief einfordern, der nach einer OP dem Patienten übergeben werden soll.

mehr

Die Mundgesundheit der schleswig-holsteinischen Bevölkerung hat sich durch zahnmedizinische Präventionsmaßnahmen wie die PZR deutlich verbessert, darauf verweist die Zahnärztekammer in Kiel.

mehr

Die AOK hat Kritik am Entwurf zum neuen Patientenrechtegesetz geübt: Die Kasse fordert Beweislasterleichterungen für Patienten, die Opfer von Behandlungsfehlern wurden.

mehr

Auf vier Kontinenten und in über 60 Ländern hat das Hilfswerk Deutscher Zahnärzte für Lepra- und Notgebiete (HDZ) mit 30 Millionen Euro Spendengeldern Gutes getan. Jetzt feierte das HDZ 25-jähriges Bestehen.

mehr

Der Radsport-Weltverband UCI hat nun auf die Dopingaffäre um Lance Armstrong reagiert und dem Amerikaner am Montag in Genf all seine Erfolge aberkannt.

mehr

Der zurückgetretene EU-Gesundheitskommissar John Dalli sollte laut einem Zeitungsbericht zehn Millionen Euro erhalten, wenn er die Tabakgesetzgebung beeinflusst.

mehr

Nach Medienberichten will die Regierungskoalition den Zinssatz senken, den Krankenkassen aktuell Versicherten berechnen, die mit ihren Beitragszahlungen im Rückstand sind.

mehr

Wieder sind Keime auf einer Säuglingsstation aufgetaucht. Diesmal ist Deutschlands größte Uniklinik in Berlin betroffen. Ein Baby ist gestorben.

mehr

Dr. Ortrun Rupprecht-Möchel wurde zur neuen Vorsitzenden der Initiative Kiefergesundheit (IKG) gewählt.

mehr

Ein Berliner Zahnarzt wurde jetzt zu einer Entschädigungszahlung von 1.500 Euro verurteilt. Er hatte einer jungen Frau den Ausbildungsplatz verweigert, weil sie aus religiösen Gründen Kopftuch tragen wollte.

mehr