Suche eingrenzen

Nachrichten


Ab 1. Oktober 2012 steigen die Tarifgehälter für Zahnmedizinische Fachangestellte in Hamburg, Hessen, Westfalen-Lippe und dem Saarland linear zunächst um 3,1 Prozent.

mehr

Ein niedergelassener Kassenarzt handelt bei der Verordnung von Arzneimitteln nicht als Beauftragter der gesetzlichen Krankenkassen.

mehr

Die Diagnose Demenz bedeutet für viele Erkrankte auch den Ausschluss aus der Gesellschaft. Das ist das Ergebnis des Welt-Alzheimer-Berichts 2012.

mehr

Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) und Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) wollen sich verstärkt für Menschen einsetzen, die an Demenz leiden.

mehr

Bereits in der Jungsteinzeit vor 6.500 Jahren bekamen Menschen Zahnfüllungen - vermutlich um Schmerzen zu lindern.

mehr

Der Konflikt um höhere Arzthonorare könnte schon bald wieder aufflammen. Am 28. September soll eine Vertreterversammlung der KBV über eine neue Urabstimmung befinden.

mehr

Seit dem Frühjahr 2012 ist in Hannover ein Zahnmobil unterwegs, um vor allem wohnungslosen Menschen zu helfen. Die Initiatorin Dr. Ingeburg Mannherz erzählt, warum sie das macht.

mehr

Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems sind nach dem großen Erdbenen in Tokio stark angestiegen.

mehr

Zum Tag der Zahngesundheit "Gesund beginnt im Mund - mehr Genuss mit 65 plus!“ stellten Experten aus Standespolitik, Wissenschaft und Krankenkassen ihre Positionen zum Thema vor.

mehr

Die sechs Millionen Beitragszahler der Techniker Krankenkasse (TK) sollen einen Teil der hohen Rücklagen zurückerhalten.

mehr