Home

GKV-Bilanz: Überschuss von 600 Millionen Euro

Die Gesetzlichen Krankenkassen haben im ersten Halbjahr 2016 einen Überschuss von 598 Millionen Euro erzielt. Dabei verzeichneten sämtliche Kassenarten ein positives Ergebnis.

Mit einem Überschuss von 600 Millionen Euro stehen die Gesetzlichen Krankenkasse im ersten Halbjahr 2016 besser da als in den Jahren zuvor. Grund für das Plus sind die Zusatzbeiträge, die Anfang des Jahres erhöht wurden. zm-mg

Die GKV-Finanzreserven sind gegenüber den Vorjahren leicht geschrumpft. zm-mg
Bei der Finanzentwicklung nach Kassenarten zeigte sich 2014 ein differenziertes Bild. Defizite erklären sich zu einem erheblichen Teil durch Prämienzahlungen, die an die Versicherten geleistet wurden. zm-mg
Auch 2015 zeigte sich bei der Finanzentwicklung nach Kassenarten ein differenziertes Bild. zm-mg
2016 gibt es einen Gesamtüberschuss von 598 Millionen Euro. zm-mg

Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) gab gestern die GKV-Ergebnisse für das erste Halbjahr 2016 bekannt und bestätigte damit einen Pressebericht zu den GKV-Zahlen aus der vergangenen Woche. Einnahmen in Höhe von rund 111,6 Mrd. Euro standen laut BMG Ausgaben von rund 111 Milliarden Euro gegenüber. Im 1. Halbjahr 2015 hatten die Krankenkassen noch ein Defizit von 491 Millionen Euro ausgewiesen. Im gleichen Zeitraum 2014 waren es 630 Milliarden Euro. Die Finanzreserven der Kassen liegen bei 15,1 Milliarden Euro.
 
Die GKV-Zahlen weisen auch Angaben zu den einzelnen Leistungsbereichen aus. Bei den Ausgaben für zahnärztliche Behandlung betrug der Anstieg je Versicherten 2,6 Prozent (absolut 3,5 Prozent); beim Zahnersatz gab es je Versicherten einen geringen Rückgang von minus 0,5 Prozent und einen geringen absoluten Zuwachs von 0,4 Prozent. Da bei den Krankenkassen für das 1. Halbjahr in diesen Leistungsbereichen noch keine Abrechnungsdaten der Kassenzahnärztlichen Vereinigungen vorlägen, hätten die ausgewiesenen Veränderungsraten ausschließlich Schätzcharakter und ließen nur begrenzte Schlüsse auf die Ausgabenentwicklung im Gesamtjahr zu, heißt es dazu beim BMG.

17834971761049176103817610391783498 1783499 1761041
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare




Weitere Bilder
Bilder schließen